Marktplatz für Sicherheitsprodukte
Mehr als 60 Anbieter - portofreie Lieferung!
Ihr Warenkorb (-)
Anbieter Anz. NK Total
Total
Dies ist ein Produkt von JDMT Medical Services AG

Ausbildung qEH: IVR Stufe 3A

Diese Ausbildung vermittelt die Lerninhalte gemäss IVR Stufe 3 und bereitet die Teilnehmenden vor, 
in einem medizinischen Notfall vertieft Hilfe zu leisten. Es werden die wichtigsten medizinischen Notfälle (Top Ten der Ersten Hilfe) trainiert in Anwendungsstufe. 
Ergänzend geht der Instruktor auf Fragen aus dem Publikum ein und bereitet diese auch auf die Versorgung von häufigen und kleineren medizinischen Problemen vor. Wichtiges Element ist zudem die Führung im Einsatz und die Koordination von weiteren betrieblichen Ersthelfern.

Der Teilnehmende wird vertieft mit seiner Rolle als Leader im Einsatz und in der Organisation der betrieblichen Ersten Hilfe vertraut gemacht.

Im Rahmen der Ausbildung zu IVR Stufe 3 kann der Teilnehmende zweimal an einem Einsatz von JDMT als Praktikant mitwirken. 

Inhalt:
  • Gemäss IVR-Kurssystematik für das Kursformat IVR Stufe 3 (Teil A)

Dauer:
  • 3 Tage (2 x 8.0h)
  • Der Kurs kann auf zwei Jahre verteilt absolviert werden (1.5 Kurstage pro Jahr) 

Sprache:
  • Deutsch
  • Französisch
  • Italienisch
  • Englisch

Die Teilnehmenden erhalten pro Kurs:
  • Zertifikat IVR Stufe 3 (nach erfolgtem Teil B)
  • Ausführliche Kursunterlagen
  • JDMT first aid kit

Preis:
  • Pro Kurs (3 Tage) und Teilnehmer: 1280 CHF (exkl MwSt)
  • Ab 7 Teilnehmer des gleichen Kunden wird ein Rabatt gewährt

JDMT Medical Services AG
Speerstrasse 15
CH-8330 Pfäffikon
Tel. +41 44 404 51 00
Fax +41 44 404 51 37



JDMT Medical Services ist der einzige Schweizer Systemanbieter für medizinische Leistungen. Aus einer Hand bietet JDMT alles, was es braucht, damit ein Betroffener bei Bedarf schnell und wirksam medizinische Hilfe erhält. Das von JDMT entwickelte System ist besonders auf die Bedürfnisse von Firmen und Behörden ausgerichtet.


Leistungen von JDMT sind die konzeptionelle Unterstützung für die Sicherstellung der gesetzlich verlangten Erste Hilfe-Organisation für Mitarbeitende im In- und Ausland, die Aus- und Weiterbildung von Laien, Betriebssanitätern und medizinischem Berufspersonal in der ganzen Schweiz, die Versorgung von Geschäfts- und Grossanlässen mit professionellem medizinischem Personal, der Verkauf, Verleih und Unterhalt von benötigter Ausrüstung sowie Analyse- und Beratungsleistungen (als Beispiel Pandemieplanung).
Name Grösse [KB]