Marktplatz für Sicherheitsprodukte
Mehr als 60 Anbieter - portofreie Lieferung!
Ihr Warenkorb (-)
Anbieter Anz. NK Total
Total
Dies ist ein Produkt von IBZ Industrie AG

2890 Vollsichtbrille mit Acetat Scheiben

Marke: 3M
Die 3M 2890SA Vollsichtbrille mit Acetat Scheiben  ist gasdicht und mit einer klaren Scheibe zum Schutz vor UV­-Licht ausgestattet. Die ist für eine Vielzahl von Anwendungen geeignet.

Normen
Scheibenkennzeichnung:
Scheibenkennzeichnung & Skalen Nummer für UV-Schutz:
2C-1.2 (gemäß EN 170:2002)
Hersteller Kennzeichen: 3M
Optische Klasse 1:
Kurzzeichen für mech. Festigkeit: B (mittlere Energie)

Rahmenkennzeichnung:
Hersteller Kennzeichen: 3M
Produkt Bezeichnung: 2890
Europäische Norm: EN166
Anwendungsbereiche:
3 (Flüssigkeitstropfen)  
4 (Grobe Partikel)   
5 (Gase & Feinstaub)   
9 (heiße Feststoffe & Schmelzmetalle)
BT (Stoß hoher Geschwindigkeit mit  mittlerer Energie bei extremer Temperatur)


Diese Produkte sind getestet und CE zertifi ziert nach EN166:2001, EN170:2002 und EN169:2002.

Anwendungen
• Schleifarbeiten
• Montagearbeiten
• Farbsprühen
• Metallarbeiten  (kalt & heiß)
• Umgang mit Chemikalien
• Pharmazeutische Industrie

IBZ Industrie AG
Webereistrasse 68
CH-8134 Adliswil
Tel. +41 44 711 10 90
Fax +41 44 711 10 91



Willkommen bei der IBZ Industrie AG!

Haupttätigkeit

  • Handel mit Markenprodukten "Rund ums Kleben"
  • Von der Oberflächenvorbereitung sprich Schleifen und Reinigen über das Kleben mittels Klebebändern, Kleb- und Dichtstoffen bis hin zum Arbeitsschutz.
  • Unsere Hauptkunden sind metall- und holzverarbeitende Betriebe, die Maschinen- und Elektronikindustrie.
  • Aber auch viele Kunden in anderen Branchen profitieren von unserem ausgebauten Lager "Rund ums Kleben".

Das IBZ Lager umfasst:

  • 3’000 Klebebänder
  • 800 Klebstoffe
  • 200 Dichtstoffe
  • 1’250 Schleifprodukte
  • 320 Arbeitsschutzprodukte
  • 240 Produkte für das Gebäude-Management

Nebst einer „just in time“ Belieferung bietet IBZ eine Fülle von Zusatzleistungen:

  • Kostenlose Beratungs-Hotline 0800 009 009
  • Projekt-Beratung Kleben + Schleifen
  • Produktion Schneiden, Drucken und Stanzen von Klebebändern
  • Verlegservice für Schmutzschleusen und Sicherheitsbeläge
Mechanische Gefahren
Schleifen, Schmirgeln usw.
Schutz vor Staub, Spänen und Splittern aus allen Richtungen beim Schmirgeln, Trennschleifen, anderem maschinellen Schleifen.

Hinweis:
Das T in der Kennzeichnung nach A, B oder F bedeutet, dass die mechanische Festigkeit von -5°C bis 55°C gewährleistet ist.
Fehlt das T, so ist die Verwendung nur bei Raumtemperaturen vorgesehen.


Beispiel-Kennzeichnung Korbbrille:
Rahmen: XXX 166 349 BT
Sichtscheibe: 2-1,2 XXX 1BT9KN
(XXX steht für die Herstellerbezeichnung)
Verwendung bei kalten oder heissen Temperaturen

Die mechanische Festigkeit wurde zusätzlich unter extremen Temperaturbedingungen geprüft, bei +55 °C und -5 °C.

Beispiel-Kennzeichnung Korbbrille:
Rahmen: XXX 166 BT
Sichtscheibe: 2-1,2 XXX 1BTKN
(XXX steht für die Herstellerbezeichnung)

Hinweis:
Das T muss in der Kennzeichnung gleich auf A, B oder F folgen.

Chemie, Hitze, Störlichtbogen
Gussputzen, Giessen, Arbeiten an Schmelzöfen usw.
Schutz gegen geschmolzenes Metall und heisse Festkörper bieten Schutzschilde, Korbbrillen oder geschlossene Bügelbrillen mit der Kennzeichnung 9.

Beispiel-Kennzeichnung Korbbrille:
Rahmen: XXX 166 349 B
Sichtscheibe: 2-1,2 XXX 1B9KN
(XXX steht für die Herstellerbezeichnung)
chem. Grobstaub >5 µm
Gegen Einwirkungen von chemischem Grobstaub (Durchmesser > 5 μm) schützen Korbbrillen mit der Kennzeichnung 4.

Beispiel-Kennzeichnung Korbbrille:
Rahmen: XXX 166 4 F oder X 166 4 BT
(XXX steht für die Herstellerbezeichnung)

chem. Gase, Dämpfe, Nebel, Rauche, Feinstäube <5 µm
Gegen Einwirkungen von Gasen, Dämpfen, Nebel, Rauch und Feinstaub (Durchmesser < 5 μm) schützen Korbbrillen mit der Kennzeichnung 5.

Beispiel-Kennzeichnung Korbbrille:
Rahmen: XXX 166 5
(XXX steht für die Herstellerbezeichnung)
chem. Flüssigkeits-Tropfen
Ist nur das Auge durch Tropfen flüssiger Chemikalien gefährdet, so sind Korbbrillen mit der Kennzeichnung 3 zu benutzen.

Beispiel-Kennzeichnung Korbbrille:
Rahmen: XXX 166 1 3 B
(XXX steht für die Herstellerbezeichnung)
UV, IR
UV-B und UV-C Strahlung
Verwendung bei Strahlungsquellen überwiegend im UV-Bereich kürzer als 313 nm (UV-C und UV-B), wo die Blendung kein wesentlicher Faktor ist.

Hinweis:
Gute Farberkennung ist gewährleistet, falls die Kennzeichnung der Sichtscheiben mit 2C oder mit 3 beginnt


Beispiel-Kennzeichnung Bügelbrille:
Rahmen: XXX 166 FT
Sichtscheibe: 2C-1,4 XXX 1 FT
(XXX steht für die Herstellerbezeichnung)
gute Farberkennung UV, IR
Das Produkt hat eine Variante (Artikel) mit guter Farberkennung. Dies ist gewährleistet, falls die Kennzeichnung der Sichtscheiben bei UV-Schutz mit 2C oder 3 und bei IR-Schutz mit 4C beginnt

Beispiel-Kennzeichnung Bügelbrille:
Rahmen: XXX 166 FT
Sichtscheibe: 2C-3 XXX 1 FT
(XXX steht für die Herstellerbezeichnung)

Form
Korbbrillen, Vollsichtbrillen

Beispielbild
Sehhilfen, Einsatzdauer
für Dauereinsatz
Für Arbeiten mit besonders hohen Anforderungen an die Sehleistung. Für den Dauergebrauch geeignet.


Eigenschaften Sichtscheiben
Kunststoffscheibe
Kunststoffscheiben zeichnen sich durch ihr geringes Gewicht aus. Sie sind weitgehend bruchsicher, aber eingeschränkt kratzfest.
mittlerer Aufprall 120 m/s
Hält dem Aufprall einer Stahlkugel 0,86 g, Ø 6 mm mit 120 m/s stand.
Schutzschilde und Korbbrillen können diese Anforderung erfüllen.

Beispiel-Kennzeichnung Korbbrille:
Rahmen: XXX 166 BT
Sichtscheibe: 2-1,2 XXX1BTKN
(XXX steht für die Herstellerbezeichnung)

Hinweis:
Das T in der Kennzeichnung nach A, B oder F bedeutet, dass die mechanische Festigkeit von -5°C bis 55°C gewährleistet ist. Fehlt das T, so ist die Verwendung nur bei Raumtemperaturen vorgesehen.

farblose Scheiben
Name Grösse [KB]