Marktplatz für Sicherheitsprodukte
Mehr als 60 Anbieter - portofreie Lieferung!
Ihr Warenkorb (-)
Anbieter Anz. NK Total
Total
Dies ist ein Produkt von Semadeni AG

Kälteschutz-Handschuh "Cool Neon"

Der Handschuh COOL NEON besteht orangem, vollbeschichtetem Vinyl. Er verfügt über eine schwarze Strickstulpe und ein wärmendes Innenfutter aus Molton. Der Handschuh COOL NEON ist abriebfest und flexibel. Durch seine gute Isolierung schützt der COOL NEON auch bei Temperaturen bis zu -50°C. Dadurch ist er auch für längerfristiges Arbeiten in Kühlhäusern und den Umgang mit Tiefkühlprodukten oder Trockeneis. Länge: 300 mm, Grösse XL
 
Erfüllt die Anforderungen der Normen CE, EN 511-11, Kat. II, EN 388-3221, EN 420-5.

Semadeni AG
Tägetlistrasse 35-39
CH-3072 Ostermundigen
Tel. +41 31 930 18 18
Fax +41 31 930 18 28



Die Semadeni AG ist eine mittelständische unternehmensgruppe mit Hauptsitz in der Schweiz (Ostermundigen). Wir entwickeln, fertigen und vertreiben Produkte aus Kunststoff für die Bereiche Industrie, Wissenschaft/Labor, Gesundheitswesen und Verpackung.

Unser Sortiment umfasst über 6'500 Standardartikel, zahlreiche davon aus dem Bereich Sicherheit. Dank einer Lagerfläche von über 12'000 m² profitieren Sie von einer überdurchschnittlichen Lieferbereitschaft und Verfügbarkeit. Viele der Artikel sind auch in kleinen Stückzahlen erhältlich. Durch das eigene Produktionswerk in der Schweiz können wir auch massgeschneiderte Lösungen anbieten.

Das QM-System der Semadeni AG ist nach den Normen ISO 9001:2015, ISO 13485:2012 + AC: 2012 und ISO 22000: 2005 / TX 22002-4 zertifiziert.

mechanische Gefahren
erhöhte Abriebfestigkeit
EN 388 Erhöhter Abriebfestigkeit
Für Arbeiten mit groben, abrasiven Gegenständen wie z.B. Mauerwerk. Diese Handschuhe erreichen mindestens die Leistungsebene 3 (von 4) der Abriebfestigkeit (1. Ziffer unter dem Piktogramm) gemäss SN EN 388.
Kälte, Hitze, Strom
trockene Kälte
EN 511 trockene KälteFür Arbeiten im Winter, in Kühlräumen und mit kalten Gegenständen. Diese Handschuhe erfüllen die Mindestanforderungen der SN EN 511. Für Arbeiten mit tiefkalten Materialien müssen Handschuhe mit höheren Leistungsebenen (erste 2 Ziffern unter dem Symbol) gewählt werden
andere Gefahren
feuchte oder ölige Materialien (z.B. Zement, Metallteile)
Feuchte oder ölige Materialien (z.B. Zement, Metallteile)

Kunststoffbeschichtete Textilhandschuhe können bei Kontakt mit feuchten Oberflächen einen gewissen Schutz bieten. Sie wurden aber nicht auf ihre Chemikalienbeständigkeit hin getestet. Verschmutzte Textilhandschuhe sollten gewaschen oder ersetzt werden.
Schmierstoffe (Langzeit)
Ausführung, Material
Textil vollbeschichtet
Textilhandschuhe vollbeschichtet

Trikothandschuhe aus verschiedenen Fasermaterialien wie Baumwolle, Polyamid, Polyester, etc. Sie sind meist bis auf den Bund praktisch vollständig kunststoffbeschichtet.
Kautschukmaterial (Gummi)
Vinyl (PVC)
PVC wird als Material für Chemikalienhandschuhe und als "Vinyl" für kostengünstige Einweghandschuhe verwendet. Es hat gegenüber manchen Chemikalien eine gute Beständigkeit. Gute Lieferanten bieten detaillierte Informationen über die Chemikalienbeständigkeit ihrer Handschuhe an.
Name Grösse [KB]