Marktplatz für Sicherheitsprodukte
Mehr als 60 Anbieter - portofreie Lieferung!
Ihr Warenkorb (-)
Anbieter Anz. NK Total
Total
Dies ist ein Produkt von Cosanum AG

HyFlex 11-518 Schnittschutz Handschuh

Marke: Ansell
Mittlere Risiken, EN420, EN388, Kat. II, Polyurethan teilbeschichtet, Dyneema® liner ultralight 18 Gauge, Länge: 210-265mm Farbe: Blau. Extrem leichter Schnittschutzhandschuh.

Merkmale und Vorteile
  • Der erste Handschuh mit einer Fadenstärke von nur 18 Gauge mit Schnittschutzstufe 3 gem. EN388 und, für ein längeres Einsatzleben, Abriebfestigkeit Stufe 3 nach EN388.
  • Die Verbindung der Dyneema®-Diamond-Technologiefaser mit einer PU-Beschichtungerschließt dem Träger in schnittbelasteten Anwendungsbereichen eine neue Dimension der Fingerbeweglichkeit.
  • Ein extremleichtes Material und eine maßgeschneiderte Passform, einschließlich D3-Strickdes tiefer angesetzten kleinen Fingers, bewirken ein Kontaktgefühl wie mit derbloßen Hand.
  • Das extrem weiche, nahtlose Trägermaterial hält durch seine Atmungsaktivität die Hände kühl und trocken. Weitere Vorzüge sind eine erhöhte Flexibilität, eine hohe Tastsensibilität an den Fingerspitzen und ein herausragender Tragekomfort.
  • Die umfassende Größenauswahl von 6 bis 11 gewährleistet jedem Träger eine optimale Passform und einen hohen Tragekomfort.
  • Praxistests haben gezeigt, dass rund 70 % der Testpersonen, die aktuell für ähnliche Arbeiten dickere Handschuhe tragen, den 11-518 bevorzugten. Der ausgezeichnete Tragekomfort sorgt für einehohe Akzeptanz durch die Arbeiter und gesteigerte Sicherheit am Arbeitsplatz.
  • Verwendung

    Empfohlene Anwendungsgebiete 
             
    • Handhabung und Montage von extrem kleinen, scharfkantigen Teilen
    • Drahtmontage und -befestigung
    • Endmontage
    • Montage von Spritzgussteilen
    • Bearbeitung - spezielle Metallmischungen
    • Stanzen - leicht und trocken
    • Verpackungsbereiche mit Schnittverletzungsgefahr

    Cosanum AG
    Brandstrasse 28
    CH-8952 Schlieren
    Tel. +41 43 433 66 66
    Fax +41 43 433 66 67



    Cosanum – Ihr Partner für industriellen Hautschutz und persönliche Schutzausrüstung

    Cosanum AG wurde am 1. Oktober 1980 gegründet und gehört zwischenzeitlich zu den wichtigsten Partnern im Bereich des Arbeitsschutzes der Schweizer Industrie. Die Produktschwerpunkte sind die persönliche Arbeitsschutz-Ausrüstung, der individuelle Hautschutz sowie zahlreiche Papier – und Plastikprodukte.

    Ein weiterer Zielmarkt ist das Gesundheitswesen, welches Cosanum mit einem breiten Sortiment an Medizinal- und Pflegeprodukten beliefert.

    Ab Schlieren bietet Cosanum AG ein umfassendes Qualitätssortiment mit 8'000 Artikel welche auf einer Lagerfläche von 7’800m² im Hause sowie 5'500m² Aussenlager bei unserem Logistikpartner gelagert und direkt vertrieben werden. Soweit möglich ist Cosanum bestrebt diese exklusiv auf dem Schweizer Markt zu vertreiben. In enger Zusammenarbeit mit unseren 170 Lieferanten und unseren Kunden passen wir unsere Produktpalette laufend den aktuellen Marktbedürfnissen an.

    Als Lieferant und Partner zeichnet sich Cosanum durch folgende Punkte aus:

             Unabhängiges Familienunternehmen
             Seit 30 Jahren ein zuverlässiger Partner
             Starke Marktposition
             Über 1'500 Industrieunternehmen, 330 Spitäler, 820 Heime und 290 Spitex-Organisationen als Kunden
             Kompetenz durch gut ausgebildete, langjährige Fachberater, Produkt Manager und Kundendienstmitarbeiterinnen 
             Qualitativ hoch stehende Produkte zu marktgerechten Preisen
             Breites Sortiment
             Hohe Lieferbereitschaft und schnelle Verarbeitungszeit bei unserem Standardsortiment
             Offenes Ohr für individuelle Kundenlösungen
             Single Sourcing Partner im Pflege-und Hotelleriebereich

    Cosanum steht für langfristige, kompetente, zuverlässige und partnerschaftliche Zusammenarbeit!  

    Cosanum beschäftigt rund 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, welche die Basis des Erfolgs sind. Es gehört zu den Grundwerten, jedem Menschen mit Respekt zu begegnen. Eine offene Kommunikation ist ein wichtigstes Anliegen sowie auch die Förderung des Potentials eines jeden Angestellten. Gemeinsam sind wir bestrebt, unsere Leistung kontinuierlich zu optimieren.

    Der Bereich Arbeitssicherheit wird betreut durch:

    Raphael Nussbaumer (Product Manager)

    Brigitte Weber (Beratung & Verkauf)

    Daniel Offner (Beratung & Verkauf)

     

     

     

     

    mechanische Gefahren
    erhöhter Schnittschutz
    EN 388 Erhöhter SchnittschutzDiese Handschuhe erreichen mindestens die Leistungsebene 3 der Schnittfestigkeit (2. Ziffer unter dem Piktogramm) gemäss SN EN 388. Für Arbeiten mit sehr scharfkantigen Blechen oder mit Messern, Gläser etc. wird empfohlen, einen Handschuh mit Leistungsebene 4 oder 5 zu wählen.
    erhöhte Abriebfestigkeit
    EN 388 Erhöhter Abriebfestigkeit
    Für Arbeiten mit groben, abrasiven Gegenständen wie z.B. Mauerwerk. Diese Handschuhe erreichen mindestens die Leistungsebene 3 (von 4) der Abriebfestigkeit (1. Ziffer unter dem Piktogramm) gemäss SN EN 388.
    Ausführung, Material
    Textil teilbeschichtet
    Textilhandschuhe teilbeschichtet

    Trikothandschuhe aus verschiedenen Fasermaterialien wie Baumwolle, Polyamid, Polyester, etc. Die Handrücken sind unbeschichtet. Dies minimiert Staunässe im Handschuh (Normen SN EN 388 oder SN EN 511)
    Kautschukmaterial (Gummi)
    Polyurethan (PU)
    Polyurethan wird als Beschichtung für Textilhandschuhe verwendet. Es fühlt sich nicht klebrig an und erlaubt dünne Beschichtungen, die eine gute Fingerfertigkeit ergeben. Bei Nässe wird PU glitschig.
    spezielle Eigenschaften
    wasserdampfdurchlässig
    Teil- und unbeschichtete Textilhandschuhe verhindern Staunässe im Handschuh.
    Name Grösse [KB]
    HyFlex11-518_de.pdf 254.7