Marktplatz für Sicherheitsprodukte
Mehr als 60 Anbieter - portofreie Lieferung!
Ihr Warenkorb (-)
Anbieter Anz. NK Total
Total
Dies ist ein Produkt von Artilux Swiss Safety AG

REDSNOW - PVC-Handschuh mit Schaumisolierung

als Schutz vor Kälte und Nässe, Grösse 10, CE EN 388+511, Cat. II

  • Kälte- und Nässeschutzhandschuh aus PVC 
  • mit Schaumisolierung
  • vollbeschichtet,
  • Strickbund
  • optimaler Tragekomfort
  • geraute Beschichtung, guter Nassgriff
  • beständig gegen Säure, Öle, Laugen und Alkohol.
  • Farbe: rot/orange
  • CE EN 388+511
  • Grösse 10

  • Verwendung

    Kälte- und Nässeschutz für Arbeiten in Spedition, Kühlhäuser, Wald- und Forstarbeit, Fischerei, Winterbau, Sicherheitsdienste, Flughäfen, Rangier- und Bahnbetriebe etc.


    Artilux Swiss Safety AG
    Industriestrasse 15
    CH-4410 Liestal
    Tel. +41 61 906 90 00
    Fax +41 61 901 79 82


    HERZLICH WILLKOMMEN BEI ARTILUX SWISS SAFETY AG!

    ARTILUX SWISS SAFETY AG ist ein führendes euopäisches Unternehmen, welches sich auf die Herstellung von Arbeitsschutzprodukten spezialisiert hat. Die Produktepalette umfasst:

    • Augen- und Gesichtsschutz - Schutzbrillen, Gesichtsschutzschilde
    • Gehörschutz - Kapselgehörschutz, Bügelgehörschutz und Pfropfen
    • Kopfschutz - Schutzhelme und Zubehör
    • ARTILUX SWISS SAFETY AG entwickelt, produziert und vertreibt ihre Erzeugnisse weltweit.
    • Ein Handelsprogramm mit Masken, Handschuhen und Kleidern etc. wird ergänzend für den europäischen Markt
    • geführt
    • Neu werden auch diverse Produkte für den Freizeitbereich erzeugt und vertrieben

    Hauptsitz: ARTILUX SWISS SAFETY AG, Industriestrasse 15, Liestal

    Deutsche Niederlassung: ARTILUX SWISS SAFETY GmbH.,  D-79618 Rheinfelden-Herten

    mechanische Gefahren
    Grundanforderungen
    EN 388 GrundanforderungDiese Handschuhe sind geeignet für Arbeiten mit geringen Verletzungsgefahren (Holz mit Spriessen, Metall mit Gräten etc.)
    Kälte, Hitze, Strom
    trockene Kälte
    EN 511 trockene KälteFür Arbeiten im Winter, in Kühlräumen und mit kalten Gegenständen. Diese Handschuhe erfüllen die Mindestanforderungen der SN EN 511. Für Arbeiten mit tiefkalten Materialien müssen Handschuhe mit höheren Leistungsebenen (erste 2 Ziffern unter dem Symbol) gewählt werden
    andere Gefahren
    feuchte oder ölige Materialien (z.B. Zement, Metallteile)
    Feuchte oder ölige Materialien (z.B. Zement, Metallteile)

    Kunststoffbeschichtete Textilhandschuhe können bei Kontakt mit feuchten Oberflächen einen gewissen Schutz bieten. Sie wurden aber nicht auf ihre Chemikalienbeständigkeit hin getestet. Verschmutzte Textilhandschuhe sollten gewaschen oder ersetzt werden.
    Ausführung, Material
    Textil vollbeschichtet
    Textilhandschuhe vollbeschichtet

    Trikothandschuhe aus verschiedenen Fasermaterialien wie Baumwolle, Polyamid, Polyester, etc. Sie sind meist bis auf den Bund praktisch vollständig kunststoffbeschichtet.
    Kautschukmaterial (Gummi)
    Vinyl (PVC)
    PVC wird als Material für Chemikalienhandschuhe und als "Vinyl" für kostengünstige Einweghandschuhe verwendet. Es hat gegenüber manchen Chemikalien eine gute Beständigkeit. Gute Lieferanten bieten detaillierte Informationen über die Chemikalienbeständigkeit ihrer Handschuhe an.
    Name Grösse [KB]