Marktplatz für Sicherheitsprodukte
Mehr als 60 Anbieter - portofreie Lieferung!
Ihr Warenkorb (-)
Anbieter Anz. NK Total
Total
Dies ist ein Produkt von Semadeni AG

Feinstaubmaske FFP2

Partikel filtrierende Halbmaske ohne Ventil.

Partikel filtrierende Halbmaske ohne Ventil. Bietet Schutz vor Feststoffen ungiftigen, flüssigen Aerosolen und auch Grippeviren.
Mit elastischer, druckreduzierender Bebänderung.
Geprüft nach EN 149-2001, Kategorie FFP2
Packungseinheit: 20 Stück.

Semadeni AG
Tägetlistrasse 35-39
CH-3072 Ostermundigen
Tel. +41 31 930 18 18
Fax +41 31 930 18 28



Die Semadeni AG ist eine mittelständische unternehmensgruppe mit Hauptsitz in der Schweiz (Ostermundigen). Wir entwickeln, fertigen und vertreiben Produkte aus Kunststoff für die Bereiche Industrie, Wissenschaft/Labor, Gesundheitswesen und Verpackung.

Unser Sortiment umfasst über 6'500 Standardartikel, zahlreiche davon aus dem Bereich Sicherheit. Dank einer Lagerfläche von über 12'000 m² profitieren Sie von einer überdurchschnittlichen Lieferbereitschaft und Verfügbarkeit. Viele der Artikel sind auch in kleinen Stückzahlen erhältlich. Durch das eigene Produktionswerk in der Schweiz können wir auch massgeschneiderte Lösungen anbieten.

Das QM-System der Semadeni AG ist nach den Normen ISO 9001:2015, ISO 13485:2012 + AC: 2012 und ISO 22000: 2005 / TX 22002-4 zertifiziert.

Stäube, Partikel
guter Schutz P2/FFP2
Filter und Masken der Filterklasse P2 oder FFP2. Verwenden Sie diese Filterklasse zum Schutz gegen:
  • mineralische Stäube (z. B. Mischstäube, Zement, Gesteinsabbau)
  • Faserstäube (z. B. Glas- und Steinwolle, jedoch nicht gegen Asbestfasern)
  • Schweissrauche von unlegiertem Stahl (unbeschichtet, saubere Oberfläche)
  • Schleifstäube (z. B. von Metall, Kunststoff, Anstrich)
  • Holzstäube (ausser Buche, Eiche)
  • organische Stäube (z. B. Mehl, Getreide, Baumwolle)
  • biologisch belastete Stäube und Nebel, wie sie z. B. beim Umgang mit Heu und Stroh vorkommen können (nicht gegen Viren und Mikroorganismen, die schwere Krankheiten auslösen)
Maskentyp
Einwegmasken
Einwegmasken werden auch partikelfiltrierende Halbmasken oder Feinstaubmasken genannt. Sie sind in der Regel für den Einmalgebrauch bestimmt und schützen nicht gegen Dämpfe und Gase.
Um den angegebenen Schutz zu erreichen, müssen sie besonders sorgfältig an das Gesicht des Trägers angepasst werden.

Einwegmaske
Gebrauchsdauer
einmaliger Gebrauch
Einwegmasken werden auch partikelfiltrierende Halbmasken oder Feinstaubmasken genannt. Sie schützen nicht gegen Dämpfe und Gase.
Um den angegebenen Schutz zu erreichen, müssen sie besonders sorgfältig an das Gesicht des Trägers angepasst werden.

Einwegmaske
Eigenschaften von Einwegmasken
ohne Ausatemventil
Einweg-Feinstaubmasken ohne Ausatemventil sind für den Einsatz in einem Pandemiefall geeignet.
Name Grösse [KB]