Marktplatz für Sicherheitsprodukte
Mehr als 60 Anbieter - portofreie Lieferung!
Ihr Warenkorb (-)
Anbieter Anz. NK Total
Total
Dies ist ein Produkt von Visionexpo SA

Filter Atemschutzmasken 425

Marke: BLS
Filter A2B2E2K2P3 R gegen organische Gase und Dämpfe, anorganische, saure Gase, Ammoniak und Derivate, Klasse 2 und giftigem Staub, für Atemmasken mit Universalanschluss nach EN 148-1, nach EN 14387 und EN 143 zugelassen.

PSA III Kategorie

Dieser Filter kann nicht mit einer Halbmaske verwendet werden. Paarweise Gewicht> 300 g.
Kombination mit

Visionexpo SA

Vollsichtsmaske 3150

Marke: BLS

Die Vollmaske BLS3150 charakterisiert sich durch: Maskenkörper aus anti-allergischem ...

1 Stück CHF 88.40

 

 

Visionexpo SA

Vollsichtmaske 5400

Marke: BLS

Die Vollmaske BLS5400 charakterisiert sich durch: Maskenkörper aus weichem Silikon ...

1 Stück CHF 122.85

 

 


Visionexpo SA
via Pelli 12
CH-6901 Lugano
Tel. 091 945 28 05
Fax 091 945 28 04
Filiale
Visionexpo SA
via Penate 16
6850 Mendrisio
Telefon: +41.91.945.28.05

Die Firma Visionexpo SA ist seit 2005 im internationalen Handel von PSA Persönlichen Schutzausrichtungen tätig,ausserdem beschäftigen wir uns auch im Bereich Energie und Bergbau.

Anfangs wurden die Geschäfte hauptsächlich mit dem Mittleren Osten und Africa getätigt was der Firma die Möglichkeit gegeben hat ausgezeichnete Resultate zu erreichen.

Mit der Öffnung eines Lagers in Bedano im 2011 hat die Firma ihre Tätigkeit, dank der Erfahrung im Mittleren Osten und Afrika, auch in der Schweiz erweitert.

Die seit dem Anfang getane Arbeit und die  gewonnene Erfahrung haben zur Entstehung und zur Festigung  von Zusammenarbeit mit verschiedenen Herstellern die Leader in ihrem Gebiet sind, gebracht.

Diese Zusammenarbeiten haben sich entwickelt und haben der Firma gestattet Agent für verschiedene Marken zu werden, in der Schweiz und in anderen Ländern. Direkt oder durch Partnership die schon in den interessierten Märkten anwesend sind.

Dadurch haben wir die Möglichkeit Qualitätsartikel die den geltenden Rechtsvorschriften in sachen Sicherheit folgen,  mit extrem konkurrenzfähigen Preisen anzubieten.

Unsere Produktepalette geht von Atemschuztmasken bis zur hoch Technologischen Bekleidung, Einweghandschuhe, professionelle Ausrichtung für Feuerwehrleute.

Unser Ziel ist es die Kunden in allen Bedürfnissen im Bereich der Sicherheit auf der Arbeit zu begleiten und befriedigen.

Als Firma mit Erfahrung im Bereich der Sicherheit auf der Arbeit wollen wir dass unsere Kunden:
  • sich wohl, sicher und geschützt fühlen
  • immer hochwertige Materialien und den geltenden Rechtsvorschriften in sachen Sicherheit benutzen können 
  • über eine grosse Auswahl mit konkurrenzfähigen Preisen verfügen
  • mit Kompetenz beraten werden
Dämpfe oder Gase
Dämpfe von Lösungsmitteln und andere Chemikalien
Ein Aktivkohlefilter Typ A schützt im Rahmen gewisser Grenzen gegen Dämpfe von Lösungsmitteln und organischen Verbindungen.
Die Zahlen 1 und 2 nach dem Filtertyp geben die Kapazität an: so sind z. B. A1 Filter mit geringem, A2 Filter mit höherem Aufnahmevermögen.

Der Filtertyp A ist auch in den meisten Mehrbereichsfiltern enthalten, welche vor mehreren Gasen schützen, wie z. B. A2B2E2K1.

Weitere Informationen zu Schutzfaktoren und Einsatzgrenzen: wegleitung.ekas.ch
anorganische Gase
Ein Aktivkohlefilter Typ B schützt im Rahmen gewisser Grenzen gegen anorganische Gase wie z. B. Schwefelwasserstoff, Chlor, Blausäure.
Die Zahlen 1 und 2 nach dem Filtertyp geben die Kapazität an: so sind z. B. B1 Filter mit geringem, B2 Filter mit höherem Aufnahmevermögen.

Filtertyp B ist oft Bestandteil von Mehrbereichsiltern, welche vor mehreren Gasen schützen, wie z. B. A2B2E2K1.

Weitere Informationen zu Schutzfaktoren und Einsatzgrenzen: wegleitung.ekas.ch

saure Gase, z. B. Schwefeldioxid
Ein Aktivkohlefilter Typ E schützt im Rahmen gewisser Grenzen gegen saure Gase wie z. B. Schwefeldioxid und Chlorwasserstoff (Salzsäure-Dämpfe).
Die Zahlen 1 und 2 nach dem Filtertyp geben die Kapazität an: so sind z. B. E1 Filter mit geringem, E2 Filter mit höherem Aufnahmevermögen.

Filtertyp E ist oft Bestandteil von Mehrbereichsfiltern, wie z. B. A2B2E2K1.

Weitere Informationen zu Schutzfaktoren und Einsatzgrenzen: wegleitung.ekas.ch
basische Gase, z. B. Ammoniak
Ein Aktivkohlefilter Typ K schützt im Rahmen gewisser Grenzen gegen basische Gase wie z. B. Ammoniak und Amine.
Die Zahlen 1 und 2 nach dem Filtertyp geben die Kapazität an: so sind z. B. K1 Filter mit geringem, K2 Filter mit höherem Aufnahmevermögen.

Filtertyp K ist oft Bestandteil von Kombinationsfiltern, wie z. B. A2B2E2K1.

Weitere Informationen zu Schutzfaktoren und Einsatzgrenzen: wegleitung.ekas.ch
Stäube, Partikel
höchster Schutz P3/FFP3
Filter und Masken der Filterklasse P3 oder FFP3. Verwenden Sie diese Filterklasse zum Schutz gegen:
  • quarzhaltige Stäube (z. B. Quarzsand, Granit)
  • pathogene Mikroorganismen (Viren, Bakterien usw.)
  • Stäube von Buche und Eiche
Beim Einsatz gegen folgende Stäube ist es besonders wichtig, zunächst andere Schutzmassnahmen umzusetzen:
  • Schweissrauch von beschichteten und hochlegierten Stählen
  • krebserzeugende Stäube (z. B. Asbest, Keramikfasern, Chromate sowie Metalle wie Nickel, Cadmium, Cobalt, Beryllium und deren Verbindungen)
Beachten Sie, dass ein P3-Filter mit einer Vollmaske einen besseren Schutz ergibt als mit einer Halbmaske.

Hinweis:

Für Arbeiten mit asbesthaltigem Material gelten besondere Regeln.

spezielle Eigenschaften
mit Rundgewinde
Masken mit Rundgewinde nach EN 148-1 haben den Vorteil, dass sich Filter mit dem normierten Rundgewinde eines anderen Herstellers anschrauben lassen.
Name Grösse [KB]
Technische Datenblatt 425 (I) 235.2