Marktplatz für Sicherheitsprodukte
Mehr als 60 Anbieter - portofreie Lieferung!
Ihr Warenkorb (-)
Anbieter Anz. NK Total
Total
Dies ist ein Produkt von HABERKORN AG

Gasfilter ABEK

Marke: Sundström
Für den Einsatz in Sundström Halb- und Vollmasken.
Gasfilter lassen sich auf einfache Weise mit Partikelfiltern kombinieren und bieten somit zusätzlich Schutz gegen Aerosole (Partikel), z.B. beim Spritzlackieren.

  • Gasfilter SR 297 A1 B1 E1 K1
  • max. Lagerzeit 5 Jahre
  • EN 14387:2004

Verwendung
Umgebungen mit gasförmigen Medien
Kombination mit

HABERKORN AG

Typ SR 100, Halbmaske

Marke: Sundström

Halbmaske aus Silikon äusserst geringer Atemwiderstand druch zwei Ausatemventile ...

1 Stück CHF 63.55

 

 

HABERKORN AG

Typ SR 900, Halbmaske

Marke: Sundström

Halbmaske aus hautfreundlichem ThermoPlastElastomer (TPE)  äusserst geringer Atemw...

1 Stück CHF 52.75

 

 


HABERKORN AG
Musterplatzstrasse 3
CH-9442 Berneck
Tel. +41 71 747 49 20
Fax +41 71 747 49 30



Herzlich Willkommen bei Haberkorn AG 

Arbeitsschutz: Alles aus einer Hand!

Wir sind...

Haberkorn AG

1980
 Gegründet als Haberkorn AG, technischer Händler, in St. Margrethen/SG. (Teil der 1932 gegründeten, österreichischen Haberkorn Gruppe)
1993 Übernahme der Handelsaktivitäten der Unico Graber AG in Münchenstein. Konzentration auf den Geschäftsbereich Arbeitsschutz. Namensänderung in Unico Haberkorn AG.
1998 Übernahme der Handelsaktivitäten der Uniwaco AG in Winterthur. Aufbau des Geschäftsbereiches Schlauch- und Armaturentechnik..
2016 Namensänderung in Haberkorn AG

Heute zählen wir zu den führenden Anbietern von Persönlichen Schutzausrüstungen (PSA) in der Schweiz. 
Form Aktiengesellschaft nach schweizerischem Recht
Kunden sind Industrie, Gewerbe, Behörden, Bau und Handel

Wir wollen...

...von unseren Kunden als Top-Adresse wahrgenommen werden!

Top-Adresse heisst:

  • Grosse Auswahl
  • Beste Lieferfähigkeit
  • Erstklassige Betreuung durch  unseren Innen- und Aussendienst
  • Verlässlich, kompetent, flexibel, schnell

    Unsere Kernkompetenz:
  • Rationelle Vermarktung am Kundennutzen ausgerichteter Sortimente
  • Durch den Einsatz von motivierten und bestens ausgebildeten Mitarbeitern

    Unsere Aufgabe...

    arbeitende Menschen schützen
  • vor Verletzungen am Arbeitsplatz
  • vor Berufskrankheiten

    Unser Service...

    Beratung von Entscheidungsträgern und Anwendung durch unseren geschulten Innen-und Aussendienst
  • Vorträge über Arbeitssicherheit, Schulungen

    Individuelle Anpassung von PSA wie zum Beispiel:

  • ERGONOMIE am Arbeitsplatz
  • Unterstützung bei Schuh- und Bekleidungsaktionen
  • Ihre Sicherheit...

    ...wird gewährleistet durch das vernetzte Know How unserer Partner.
    Sie finden bei uns ausschliesslich genormte Markenprodukte von international führenden und zertifizierten Herstellern.

    Haberkorn AG
    Arbeitssicherheit
    Musterplatz 3
    CH-9442 Berneck
    Telefon: +41 (0)71 747 49 20
    Telefax: +41 (0)71 747 49 30
    info@haberkorn.ch
    www.haberkorn.ch

    Dämpfe oder Gase
    Dämpfe von Lösungsmitteln und andere Chemikalien
    Ein Aktivkohlefilter Typ A schützt im Rahmen gewisser Grenzen gegen Dämpfe von Lösungsmitteln und organischen Verbindungen.
    Die Zahlen 1 und 2 nach dem Filtertyp geben die Kapazität an: so sind z. B. A1 Filter mit geringem, A2 Filter mit höherem Aufnahmevermögen.

    Der Filtertyp A ist auch in den meisten Mehrbereichsfiltern enthalten, welche vor mehreren Gasen schützen, wie z. B. A2B2E2K1.

    Weitere Informationen zu Schutzfaktoren und Einsatzgrenzen: wegleitung.ekas.ch
    anorganische Gase
    Ein Aktivkohlefilter Typ B schützt im Rahmen gewisser Grenzen gegen anorganische Gase wie z. B. Schwefelwasserstoff, Chlor, Blausäure.
    Die Zahlen 1 und 2 nach dem Filtertyp geben die Kapazität an: so sind z. B. B1 Filter mit geringem, B2 Filter mit höherem Aufnahmevermögen.

    Filtertyp B ist oft Bestandteil von Mehrbereichsiltern, welche vor mehreren Gasen schützen, wie z. B. A2B2E2K1.

    Weitere Informationen zu Schutzfaktoren und Einsatzgrenzen: wegleitung.ekas.ch

    saure Gase, z. B. Schwefeldioxid
    Ein Aktivkohlefilter Typ E schützt im Rahmen gewisser Grenzen gegen saure Gase wie z. B. Schwefeldioxid und Chlorwasserstoff (Salzsäure-Dämpfe).
    Die Zahlen 1 und 2 nach dem Filtertyp geben die Kapazität an: so sind z. B. E1 Filter mit geringem, E2 Filter mit höherem Aufnahmevermögen.

    Filtertyp E ist oft Bestandteil von Mehrbereichsfiltern, wie z. B. A2B2E2K1.

    Weitere Informationen zu Schutzfaktoren und Einsatzgrenzen: wegleitung.ekas.ch
    basische Gase, z. B. Ammoniak
    Ein Aktivkohlefilter Typ K schützt im Rahmen gewisser Grenzen gegen basische Gase wie z. B. Ammoniak und Amine.
    Die Zahlen 1 und 2 nach dem Filtertyp geben die Kapazität an: so sind z. B. K1 Filter mit geringem, K2 Filter mit höherem Aufnahmevermögen.

    Filtertyp K ist oft Bestandteil von Kombinationsfiltern, wie z. B. A2B2E2K1.

    Weitere Informationen zu Schutzfaktoren und Einsatzgrenzen: wegleitung.ekas.ch
    Name Grösse [KB]