Marktplatz für Sicherheitsprodukte
Mehr als 60 Anbieter - portofreie Lieferung!
Ihr Warenkorb (-)
Anbieter Anz. NK Total
Total
Dies ist ein Produkt von TB Immoservice GmbH

Feinstaubmaske Smart Mask FFP3 NR D

Eigenschaften:
  • hohe Filterkapazität
  • geringer Atemwiederstand
  • 3-teiliges Maskendesign vereinfachen das Aufsetzen der Maske
  • weiche Polsterung im Nasenbereich
  • hautfreundliches Material
  • mit Ausatemventil
  • angeschweisste Kopfbänder
  • faltbar
  • geringes Gewicht
  • einzel Verpackt

Einsatzbereich:

  • Baugewerbe
  • Schadstoffsanierung
  • Industrie
  • Handwerk allgemein
  • Asbestsanierung

Spezifikation:
Schutzstufe: FFP 3 NR D
Norm: EN 149:2001+A1:2009
VPE: 10 Stück/Box 

TB Immoservice GmbH
Ebnatstrasse 65
CH-8200 Schaffhausen
Tel. 052 624 93 08
Fax 052 624 93 08



Willkommen bei TB-Protec Arbeitsschutz

Seit 10 Jahren entwickeln, produzieren und vertreiben wir Arbeitshandschuhe und Berufsbekleidung.

Eine hohe Kundenzufriedenheit durch Zuverlässigkeit, prompte Lieferung und ein umfangreiches, innovatives Sortiment sind unser Anspruch. Hierbei steht eine langfristige, faire Partnerschaft mit unseren Kunden im Mittelpunkt unseres Handelns.

Deshalb bauen wir unser Sortiment ständig gezielt aus. Mit unserer langjährigen Erfahrung sichern wir unseren Kunden

  • bestmögliche Einkaufskonditionen
  • gleichbleibende Qualität
  • hohe Standards
  • individuelle Konzepte

Unser motiviertes Team berät Sie gerne und fachgerecht in Sachen Arbeitsschutz.

Bei uns sind Sie gut aufgehoben.

Ihr TB-Protec Team

Stäube, Partikel
höchster Schutz P3/FFP3
Filter und Masken der Filterklasse P3 oder FFP3. Verwenden Sie diese Filterklasse zum Schutz gegen:
  • quarzhaltige Stäube (z. B. Quarzsand, Granit)
  • pathogene Mikroorganismen (Viren, Bakterien usw.)
  • Stäube von Buche und Eiche
Beim Einsatz gegen folgende Stäube ist es besonders wichtig, zunächst andere Schutzmassnahmen umzusetzen:
  • Schweissrauch von beschichteten und hochlegierten Stählen
  • krebserzeugende Stäube (z. B. Asbest, Keramikfasern, Chromate sowie Metalle wie Nickel, Cadmium, Cobalt, Beryllium und deren Verbindungen)
Beachten Sie, dass ein P3-Filter mit einer Vollmaske einen besseren Schutz ergibt als mit einer Halbmaske.

Hinweis:

Für Arbeiten mit asbesthaltigem Material gelten besondere Regeln.

Maskentyp
Einwegmasken
Einwegmasken werden auch partikelfiltrierende Halbmasken oder Feinstaubmasken genannt. Sie sind in der Regel für den Einmalgebrauch bestimmt und schützen nicht gegen Dämpfe und Gase.
Um den angegebenen Schutz zu erreichen, müssen sie besonders sorgfältig an das Gesicht des Trägers angepasst werden.

Einwegmaske
Gebrauchsdauer
einmaliger Gebrauch
Einwegmasken werden auch partikelfiltrierende Halbmasken oder Feinstaubmasken genannt. Sie schützen nicht gegen Dämpfe und Gase.
Um den angegebenen Schutz zu erreichen, müssen sie besonders sorgfältig an das Gesicht des Trägers angepasst werden.

Einwegmaske
Eigenschaften von Einwegmasken
mit Ausatemventil
Einweg-Feinstaubmasken mit einem Ausatemventil haben den Vorteil, dass das Filtermaterial weniger schnell vom Atem feucht wird.
Sie sind aber für den Einsatz in einem Pandemiefall nicht geeignet.
Name Grösse [KB]