Marktplatz für Sicherheitsprodukte
Mehr als 60 Anbieter - portofreie Lieferung!
Ihr Warenkorb (-)
Anbieter Anz. NK Total
Total
Dies ist ein Produkt von Safety-Pro Sicherheitstechnik AG

Atemschutzmaske silv-Air eco FFP3

Marke: Uvex
 silv-Air eco – innovative Nachhaltigkeit im Atemschutz
  • Das neue uvex silv-Air eco Atemschutzmaskensystem vereint höchsten ergonomischen Tragekomfort mit Nachhaltigkeit und Ökonomie im Bereich des Einweg-Atemschutzes
  • Das innovative System aus Rahmen, Kopfband und Maske sichert flexible Anpassbarkeit an verschiedene Gesichtsformen und gewährleistet durch die höchste Kompatibilität mit den uvex Schutzbrillen den optimalen Schutz

    Nachhaltig
    Die innovative 3D Nasenform der uvex silv-Air eco Atemschutzmasken verzichtet auf Metall-Nasenclips und Kopfbandbefestigungen aus Kunststoff, die sonst mit jeder Maske weggeworfen werden. Das Kopfband kann erstmals mehrfach verwendet und getauscht werden.

    Ergonomisch
    Der flexibel anpassbare Rahmen um die Masken in Kombination mit der uvex 3D Maskentechnologie gewährleistet höchste Ergonomie und optimalen Dichtsitz der Masken ohne Beschlagen der Brille beim Ausatmen.

    Ökonomisch
    Die Wiederverwendbarkeit des Rahmens und des Kopfbandes sowie der Verzicht auf Nasenclips gewährleisten die ökonomischen Vorteile gegenüber herkömmlichen Einweg-Atemschutzprodukten.

    Starterset mit: 
  • Rahmen
  • 20 Masken FFP3
  • 2 Kopfbändern
  • Farbe weiss
  • Art.-Nr. für die Nachfüllpackung 8707.314

Typische Anwendungsbereiche
Masken der Klasse FFP 3 finden Anwendung z. B. beim Schweissen und Löten, bei hohen Konzentrationen sehr gefährlicher, mikroskopischer Atemstäube und bei chemischen Verbindungen.

Alle Atemschutzmasken sind gemäss der Europäischen Norm 149 „Atemschutzgeräte – filtrierende Halbmasken zum Schutz gegen Partikeln“ geprüft und zertifiziert. Sie entsprechen der EU-Richtlinie 89/686/EWG.

Safety-Pro Sicherheitstechnik AG
Quellenstrasse 37
CH-4310 Rheinfelden
Tel. +41 61 831 22 11


Nach über 10 Jahren Trend-Marketing Sicherheitstechnik ist der Zeitpunkt gekommen, unseren Firmennamen den Produkterweiterungen anzupassen und damit unser professionelles Engagement für Ihre Sicherheit am Arbeitsplatz und in der Freizeit zu unterstreichen. Darum beraten und beliefern wir Sie zukünftig gerne unter dem neuen Firmennamen Safety-Pro Sicherheitstechnik AG.

Qualitätsprodukte für mehr Sicherheit.
Wir freuen uns, Sie mit über 8‘000 Produkten von Qualitätsmarken wie DRÄGER, UVEX, PETZL, SPANSET, BEAL, CHECKMATE, PROJOB, SECUMAR und KADEMATIC, betreuen und begeistern zu dürfen, und Ihre Sicherheit am Arbeitsplatz und in der Freizeit zu unterstützen.
Zudem prüfen wir Ihre persönliche Schutzausrüstung (PSA) und Ihre Rettungs- und Schwimmwesten und setzen uns für individuelle Kundenlösungen, wie das Beschriften von Schutzbekleidung und Schutzhelmen sowie die Modifizierung von Sicherheitsprodukten, ein.

Überzeugen Sie sich selbst !
Unsere Ausstellungsräume bieten Ihnen einen optimalen Einblick in unser Qualitätsprogramm. Überzeugen Sie sich selbst und besuchen Sie uns in Rheinfelden. Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen und Ihnen unsere Produkte persönlich vorzustellen.
Mit freundlichen Grüssen
SAFETY-PRO Team
Stäube, Partikel
höchster Schutz P3/FFP3
Filter und Masken der Filterklasse P3 oder FFP3. Verwenden Sie diese Filterklasse zum Schutz gegen:
  • quarzhaltige Stäube (z. B. Quarzsand, Granit)
  • pathogene Mikroorganismen (Viren, Bakterien usw.)
  • Stäube von Buche und Eiche
Beim Einsatz gegen folgende Stäube ist es besonders wichtig, zunächst andere Schutzmassnahmen umzusetzen:
  • Schweissrauch von beschichteten und hochlegierten Stählen
  • krebserzeugende Stäube (z. B. Asbest, Keramikfasern, Chromate sowie Metalle wie Nickel, Cadmium, Cobalt, Beryllium und deren Verbindungen)
Beachten Sie, dass ein P3-Filter mit einer Vollmaske einen besseren Schutz ergibt als mit einer Halbmaske.

Hinweis:

Für Arbeiten mit asbesthaltigem Material gelten besondere Regeln.

Maskentyp
Einwegmasken
Einwegmasken werden auch partikelfiltrierende Halbmasken oder Feinstaubmasken genannt. Sie sind in der Regel für den Einmalgebrauch bestimmt und schützen nicht gegen Dämpfe und Gase.
Um den angegebenen Schutz zu erreichen, müssen sie besonders sorgfältig an das Gesicht des Trägers angepasst werden.

Einwegmaske
Gebrauchsdauer
einmaliger Gebrauch
Einwegmasken werden auch partikelfiltrierende Halbmasken oder Feinstaubmasken genannt. Sie schützen nicht gegen Dämpfe und Gase.
Um den angegebenen Schutz zu erreichen, müssen sie besonders sorgfältig an das Gesicht des Trägers angepasst werden.

Einwegmaske
Eigenschaften von Einwegmasken
mit Ausatemventil
Einweg-Feinstaubmasken mit einem Ausatemventil haben den Vorteil, dass das Filtermaterial weniger schnell vom Atem feucht wird.
Sie sind aber für den Einsatz in einem Pandemiefall nicht geeignet.
Name Grösse [KB]