Marktplatz für Sicherheitsprodukte
Mehr als 60 Anbieter - portofreie Lieferung!
Ihr Warenkorb (-)
Anbieter Anz. NK Total
Total
Dies ist ein Produkt von HABERKORN AG

Feuerwehrstiefel FIRE FIGHTER GORE IIneu!

Marke: STEITZ SECURA
    GORE-TEX-Feuerwehrstiefel mit Anziehhilfe, Mittelschnürung, Klemmhaken und strapazierfähiger Spezialsohle (besonders geeignet bei Extremhitze).
           
  • Weiten  XB
  • Laufsohle Perbunan Alpine, anthrazit (stark rutschhemmend, hohe Schnittfestigkeit und mechanische Beanspruchbarkeit, breite Auftrittsfläche, gute Säure- und Laugenbeständigkeit, hitzebeständig bis
    ca. +220°C - kurzfristig bis ca. +300°C)
  • GORE-TEX Performance Comfort Footwear, geschmeidiges Waterproofleder
  • geschlossene Lasche, verstärkter Spitzenschutz, Sicherheitsreflektoren
  • Mittelschnürung mit Klemmhaken, Fersenbeuge, seitlicher Reissverschluss
  • funktionelle Anziehhilfe, Knöchelpolsterung, Echtleder-Brandsohle
  • austauschbare Komfort-Fussbetteinlage ERGO-SOFT
  • Stahl-Zehenschutzkappe, durchtrittsichere Stahlzwischensohle
  • gewichtsangepasste SECURA VARIO-Fersendämpfung
  • EN 15090:2012 F2A SRC HI3 CI
  • Schuhweite 11


Verwendung
Industrielle Betriebe, Werkstätten, Produktionsbetriebe, pharma Unternehmen,...


HABERKORN AG
Musterplatzstrasse 3
CH-9442 Berneck
Tel. +41 71 747 49 20
Fax +41 71 747 49 30



Herzlich Willkommen bei Haberkorn AG 

Arbeitsschutz: Alles aus einer Hand!

Wir sind...

Haberkorn AG

1980
 Gegründet als Haberkorn AG, technischer Händler, in St. Margrethen/SG. (Teil der 1932 gegründeten, österreichischen Haberkorn Gruppe)
1993 Übernahme der Handelsaktivitäten der Unico Graber AG in Münchenstein. Konzentration auf den Geschäftsbereich Arbeitsschutz. Namensänderung in Unico Haberkorn AG.
1998 Übernahme der Handelsaktivitäten der Uniwaco AG in Winterthur. Aufbau des Geschäftsbereiches Schlauch- und Armaturentechnik..
2016 Namensänderung in Haberkorn AG

Heute zählen wir zu den führenden Anbietern von Persönlichen Schutzausrüstungen (PSA) in der Schweiz. 
Form Aktiengesellschaft nach schweizerischem Recht
Kunden sind Industrie, Gewerbe, Behörden, Bau und Handel

Wir wollen...

...von unseren Kunden als Top-Adresse wahrgenommen werden!

Top-Adresse heisst:

  • Grosse Auswahl
  • Beste Lieferfähigkeit
  • Erstklassige Betreuung durch  unseren Innen- und Aussendienst
  • Verlässlich, kompetent, flexibel, schnell

    Unsere Kernkompetenz:
  • Rationelle Vermarktung am Kundennutzen ausgerichteter Sortimente
  • Durch den Einsatz von motivierten und bestens ausgebildeten Mitarbeitern

    Unsere Aufgabe...

    arbeitende Menschen schützen
  • vor Verletzungen am Arbeitsplatz
  • vor Berufskrankheiten

    Unser Service...

    Beratung von Entscheidungsträgern und Anwendung durch unseren geschulten Innen-und Aussendienst
  • Vorträge über Arbeitssicherheit, Schulungen

    Individuelle Anpassung von PSA wie zum Beispiel:

  • ERGONOMIE am Arbeitsplatz
  • Unterstützung bei Schuh- und Bekleidungsaktionen
  • Ihre Sicherheit...

    ...wird gewährleistet durch das vernetzte Know How unserer Partner.
    Sie finden bei uns ausschliesslich genormte Markenprodukte von international führenden und zertifizierten Herstellern.

    Haberkorn AG
    Arbeitssicherheit
    Musterplatz 3
    CH-9442 Berneck
    Telefon: +41 (0)71 747 49 20
    Telefax: +41 (0)71 747 49 30
    info@haberkorn.ch
    www.haberkorn.ch

    Kälte, Hitze, Nässe
    wärmeisolierende Sohle
    Schützt den Fuss gegen von unten wirkende Kontakthitze.

    Anforderung: Bei einer Kontakttemperatur von 150 °C darf der Temperaturanstieg im Schuh nach 30 Minuten nicht mehr als 22 °C betragen.

    Hinweis:
    Dieser Schuh kann immer nur eine begrenzte Schutzfunktion erfüllen. Zusätzlichen Wärmeschutz bieten z.B. dicke Wollsocken.


    Beispiel Kennzeichnung: EN ISO 20345 S3 HI
    kälteisolierende Sohle
    Schützt den Fuss vor Kälte.

    Anforderung: Bei einer Aussentemperatur von -17 °C darf der Temperaturabfall im Schuh nach 30 Minuten nicht mehr als 10 °C betragen.

    Beispiel Kennzeichnung: EN ISO 20345 S3 CI
    Rutschhemmung (Antirutsch)
    auf Keramikplatten
    Schutz vor Ausgleiten auf Keramikplatten.

    Die Rutschhemmung auf Keramikplatten wird mit Seife (Natriumlaurylsulfatlösung, NaLS) getestet.

    Hinweis:
    Auch mit Antirutsch-Schuhen ist beim Begehen nasser oder verunreinigter Böden immer Vorsicht geboten.


    Beispiel Kennzeichnung: EN ISO 20345 S3 SRA oder SRC
    auf Stahlböden
    Schutz vor Ausgleiten auf Stahlböden

    Die Rutschhemmung auf Stahlböden wird mit einem Schmiermittel (Glycerin) getestet.

    Hinweis:
    Auch mit Antirutsch-Schuhen ist beim Begehen nasser oder verunreinigter Böden immer Vorsicht geboten.


    Beispiel Kennzeichnung: EN ISO 20345 S3 SRB oder SRC
    Form
    Stiefel

    Beispielbild
    Besondere Ausführungen
    kleiner Fuss: < 38
    Für kleine Füsse: Grösse 37 und kleiner
    grosser Fuss: > 47
    Für grosse Füsse: Grösse 48 und grösser
    Schutzstufen Leder oder ähnlich
    Feuerwehrstiefel Typ 2
    Für sämtliche Brandbekämpfungs- und Rettungseinsätze.
    Haupteigenschaften:
    • Wärme- und Flammschutz
    • Durchtrittschutz
    • Zehenschutz
    • kein Chmikalienschutz
    Name Grösse [KB]