Marktplatz für Sicherheitsprodukte
Mehr als 60 Anbieter - portofreie Lieferung!
Ihr Warenkorb (-)
Anbieter Anz. NK Total
Total
Dies ist ein Produkt von Wiederkehr AG

Sicherheitsstiefel schwarz

38 cm hoch, schwarz, Knöchelschutz, Stahlkappe. EN 345 S5.

  • 38 cm hoher Gummistiefel
  • Farbe schwarz
  • laugen- und säurenbeständig
  • integrierter Knöchelschutz
  • leichtes Trikotfutter
  • Stahlkappe
  • rutschsicheres Profil
  • Verwendung: Einsatz bei Schmutz und Nässe


    Wiederkehr AG
    Leisibachstrasse 18
    CH-6033 Buchrain
    Tel. +41 41 445 05 44
    Fax +41 41 445 05 05



    Entwicklung
    Firmengründung im Jahre 1940 in Luzern. Überführung in eine Familien-AG 1955 mit Sitz in Luzern. 1966 wurde der Firmensitz nach Buchrain in ein neuerstelltes Büro- und Lagerhaus verlegt. 1975 Bau der Lagerhalle B - 1981 Bau der Lagerhalle C mit Büroergänzung und Kantinenraum, 1982 Eröffnung der Verkausstelle in Bern - 1985 Pachtvertrag mit der Korporation Buchrain über 15'000m2 Industrieland, Aufbau des Gerüstcenters - 1992 Eröffnung der Verkaufsstelle in der Handwerker Stadt Regio Basel in Münchenstein - 1995 Erweiterung am Hauptsitz, Büros und Speditionsräume.

    Geschäftsleitung
    Die Geschäftsleitung besteht aus Markus und Heidi Wiederkehr.

    Geschäftsbereiche
    Der ursprüngliche Zweck der Firma besteht im Handel mit Werkzeugen für den Bauhandwerker, insbesondere aus Hoch- und Tiefbau, Gipser- und Malerbetrieben. Bis heute wurden folgende Bereiche angegliedert:

    1970
    Die Eigenproduktion, der Verkauf und die Vermietung von Baugerüsten, die Montage von anspruchsvollen Gerüsten mit eigener Mannschaft.

    1975
    Die Übernahme von ausländischen Vertretungen von Baugeräten, Hebegeräten, Hochdruckreinigern, Alu-Rollgerüsten etc.

    1990
    Die Übernahme von Vertretungen im Bauaufzugssektor (Bauaufzüge, Personenaufzüge für den Bau)

    Hauptsitz Buchrain, Leisibachstr. 18, 6033 Buchrain

    Gerüstcenter Buchrain, Schachen, Sagenwaldstr. 2, 6033 Buchrain
    Filiale Basel, Grabenackerstr. 8, 4142 Münchenstein
    Filiale Bern, Ey 5a, 3063 Ittigen

    mechanische Gefahren
    Zehenschutz
    Zehenschutzkappt Alle Sicherheitsschuhe verfügen über Zehenschutzkappen. Diese schützen gegen:
    • Stosseinwirkungen bis 200 J
      (entspricht ca. dem Auftreffen einer aus 1m Höhe stürzenden Masse von 20 kg)
    • Druck mit einwirkender Kraft bis 15 kN.
      (resultiert z.B. aus einer aufliegenden Masse von 1500 kg)

    Vorsicht:
    Gegenüber einer seitlichen Belastung ist kein oder nur ein begrenzter Schutz gegeben (z.B. bei seitlichem Überrollen).


    Kennzeichnung: EN ISO 20345 SB oder S1-S5
    Durchtrittschutz (Sohle)
    Schützt beim Auftreten auf spitze Gegenstände. Geprüft wird die Durchtrittsicherheit mit einer Kraft von 1100 N. Dies entspricht ca. der Belastung, die beim normalen Gehen eines 80 – 90 kg schweren Menschen auftreten kann.

    Vorsicht:
    Sind grössere Belastungen gegeben (Körpergewicht, Fallhöhe usw.) kann es beim Auftreten auf spitze Gegenstände trotz durchtrittschützender Sohle zu Verletzungen kommen.


    Kennzeichnung: EN ISO 20345 S1P, S3 oder S5
    andere Gefahren
    kraftstoffbeständige Sohle
    Die Sohle ist beständig gegen Kraftstoffe wie Benzin, Diesel und Kerosin.
    Rutschhemmung (Antirutsch)
    auf Erde, Schnee

    Eine profilierte Sohle erhöht die Rutschhemmung auf Schnee oder erdigen Böden.
    Die Mindestprofilhöhe betragt:

  • 2.5 mm bei Schuhen
  • 4.0 mm bei Gummistiefeln
  • Vorsicht:
    Auch mit Profilsohle ist beim Begehen nasser oder vereister Unterlage immer Vorsicht geboten.

    Form
    Stiefel

    Beispielbild
    Schutzstufen Gummistiefel
    Schutzstufe S5
    Eigenschaften von Gummistiefeln:
    • Zehenschutzkappe aus Stahl/Kunststoff
    • Durchtrittschutz (Sohle)
    • antistatisch
    • kraftstoffbeständige Sohle
    • profilierte Sohle
    • Energieaufnahmevermögen im Fersenbereich
    • rutschhemmende Sohle (entweder für Keramik- oder Stahlböden oder für beides)
    Name Grösse [KB]