2124_001.jpg

Uvex

Gehörschutz xact-fit

Anbieter Uvex Arbeitsschutz (Schweiz) AG

Verfügbar ab Lager

Artikelnummer 2124.001

Preis
50 Paar CHF 105.55
Einzelpreis: CHF 2.11

Beschreibung

Die xact-fit Stöpsel zeichnen sich durch ihr neuartiges Designkonzept aus, dass so am Markt bisher nicht erhältlich ist. Mit den Stöpseln und den ergonomisch geformten Stielen für das linke und rechte Ohr wird vor allem das Einsetzen und Herausnehmen vereinfacht. Gleichzeitig sorgen sie für erhöhten Tragekomfort.
SNR 26 dB(A)  H=28 / M=23 / L=19

Einfaches Einsetzen

  • Ergonomisch geformte Stiele (für linkes und rechtes Ohr) —> einfaches und schnelles Einsetzen
  • Der Griff des Stieles verfügt über eine Aussparung für den Daumen, um ein richtiges Einsetzen zu gewährleisten


Erhöhter Tragekomfort

  • Ergonomisch geformte Stiele für reduzierten Druck im Ohrkanal und optimale Anpassung an den Gehörgang
  • Oval geformte Schaumstoffstöpsel, dem Gehörgang nachempfunden

 
Hygienisch

  • Stöpsel müssen nicht gerollt und somit vor dem Einsetzen nicht angefasst werden
  • Vermindertes Infektionsrisiko
  • Schaumstoffstöpsel austauschbar —> vermindertes Risiko der Verwendung von verschmutzen Schaumstoffstöpseln


Umweltbewusst

  • Stöpsel und Stiel trennbar, Stiel wieder verwendbar (weniger Müll)
  • Frei von PVC
  • Produkt ist ohne Verwendung von Klebstoffen verarbeitet


Vereinfachte Überwachung der Gehörschutz-Tragepflicht

  • Stöpsel sind durch den Stiel von weitem erkennbar

Lärmbelastung (Pegel)

90–95 dB(A)

Beispiele: Grabenstampfer, Trompete, Disco

Tragkomfort und Hygiene

lange Einsatzzeit

länger als 4 Stunden

hohe Temperatur

Bei hohen Temperaturen sind vorzugsweise Pfropfen zu benutzen, um verstärktes Schwitzen zu vermeiden.
Müssen Kapseln getragen werden, sind schweissabsorbierende Zwischenlagen zu verwenden.

Musik

Fasnacht, Volksbräuche usw.

Wer in einer Guggenmusik, einer Trommler-und-Pfeifer-Gruppe, beim Trychlen oder beim Geissle-Chlöpfen aktiv mitmacht, sollte dabei sein Gehör schützen.

Ein Gehörschutz mit ausgeglichener Dämmung für hohe und tiefe Töne sorgt für guten Schutz und sichert das Hörerlebnis.

Form, Art

Schaumstoffpfropfen

  • Sind vor dem Einsetzen mit sauberen Fingern dünn zusammenzurollen und danach während 30 Sekunden im Gehörgang zu fixieren.
  • Korrektes Einsetzen dauert über 1 Minute.
  • Aus hygienischen Gründen in Kunststoffboxen abzugeben oder nur einmal zu verwenden.
  • Lebensdauer: 1 bis 7 Tage

 

 

 

Verträglichkeit mit

Schutzhelm

Sind Schutzhelm und Gehörschutz zu tragen, können keine Kapseln mit Kopfbügel verwendet werden. Es sind Kapseln mit Nackenbügeln, Kapseln, die am Helm montiert werden können, Pfropfen oder Gehörschutzbügel zu wählen.

Schweisserhelm

Es sind Pfropfen oder Gehörschutz-Otoplastiken zu wählen. Ausserdem können Kapseln mit einem Nackenbügel verwendet werden.

Brillen und Schutzbrillen

Werden eine Schutzbrille und ein Kapselgehörschutz gleichzeitig getragen, kann die Schalldämmung des Gehörschutzes um bis zu 15 dB absinken. Schutzbrillen mit dünnen Bügeln oder Kopfband sowie Kapseln mit breiten, weichen Polstern reduzieren diesen Effekt.
Das Gleiche gilt auch für Korrekturbrillen.

Gesichtsschutz, Vollvisier

Damit Gehör- und Gesichtsschutz bzw. ein Vollvisier gleichzeitig getragen werden können, muss die mechanische Verträglichkeit gewährleistet sein. Es sind Pfropfen oder Gehörschutz-Otoplastiken zu wählen.

Atemschutz, Frischlufthelm

Damit Atemschutz oder Frischlufthelm und Gehörschutz gleichzeitig getragen werden können, muss die mechanische Verträglichkeit gewährleistet sein. Es sind Pfropfen oder Gehörschutz-Otoplastiken zu wählen.

Besondere Ausführungen

Ortung von Geräuschen

Kapseln erschweren dem Träger die Ortung von Geräuschen. Personen, die bei der Arbeit zum Beispiel Geräusche von Maschinen oder Fahrzeugen orten müssen, sollten Gehörschutzmittel verwenden, die in den Gehörgang eingeführt werden und die Ohrmuschel nicht zudecken.

Schalldämmung, SNR-Wert

26–30 dB

Der Dämmwert (SNR = Single Number Rating) beschreibt, um wie viele Dezibel (dB) der Lärm durch den Gehörschutz reduziert wird.

Tieffrequenter Lärm

< 90 dB(A) tieffrequent

Tieffrequenter Lärm wird als brummend oder dröhnend wahrgenommen. Typische Quellen von tieffrequentem Lärm sind grosse Dieselmotoren, Kälte- und Druckluft-Kompressoren, Verbrennungs- und Hochöfen, Feuerung oder Gleitschleifanlagen.
Technisch wird oft von tieffrequentem Lärm gesprochen, wenn die Differenz von C-bewertetem und A-bewertetem Schallpegel LC - LA mehr als 10 dB beträgt.
Bei der Wahl von Gehörschutz ist auf eine ausreichend starke Dämmung bei tiefen Frequenzen zu achten.

Uvex Arbeitsschutz (Schweiz) AG
Adresse

Uferstrasse 90
4019 Basel
Schweiz

E-Mail
Store image

Synergie mit grosser Wirkung

uvex stellt mit seiner Philosophie „Protecting People“ den Schutz des Menschen in den Mittelpunkt. Dadurch stellen wir selbst höchst mögliche Anforderungen an die Leistungsfähigkeit unserer Produkte – das gilt im Beruf ebenso wie in Sport und Freizeit. Durch langfristige und konsequente Investitionen in Forschung und Entwicklung finden unsere Kunden immer die optimale Kombination aus Funktionalität, Qualität, Design und Komfort bei allen Produkten, die den Namen uvex tragen.

Gerade bei Spitzensportlern hat der Name uvex einen guten Klang. Wo sonst, wenn nicht im internationalen Spitzensport, ist bestmögliche Ausrüstung zugleich auch „Arbeitsschutz“ uvex bietet seit vielen Jahren innovative Ausrüstungen, die helfen, den Vorsprung zu sichern, auf den es ankommt. Kein Wunder, dass beide Bereiche – Arbeitsschutz und Sports – erstklassig abschneiden, wenn von uvex-Kompetenz die Rede ist. Sicherheit und Schutz von Kopf bis Fuss. Auf höchstem Niveau und ganz individuell. uvex heisst nicht nur die Skibrille, uvex heisst protecting people.