3m-peltor-protac-mt13h220a.jpg

Peltor

PROTAC III Slim Gehörschutz

Anbieter Arsitec AG

Verfügbar ab Lager

Artikelnummer 102712250.05

Preis
5 Stück CHF 504.75
Einzelpreis: CHF 100.95

Beschreibung

Das Besondere an ProTac ist die Funktion des Verstärkers; Sie können sich mit jemanden Unterhalten und sind gleichzeitig geschützt, da Der Protac III schädigende Geräusche automatisch filtert. Empfohlener Lärmpegelbereich: 85-112 dB. SNR 32 dB.

  • Gehörschutz schützt das Gehör vor schädigenden Geräuschen und ermöglicht gleichzeitig die Wahrnehmung von Umgebungsgeräuschen
  • Die integrierte schallpegelabhängige Funktion erlaubt den Trägern, Umgebungsgeräusche wie Alarmsignale, Unterhaltungen, Maschinengeräusche und Warnsignale zu hören.
  • 3,5-mm-Stereo-Klinkenkabel, zum Anschluss an das Mobiltelefon oder Funkgerät, um den Anruf direkt im Ohr zu hören
  • Die automatische Ausschaltfunktion schaltet das Headset bei Nichtverwendung nach 4 Stunden ab, um Energie zu sparen. Ein Warnsignal informiert den Träger, wenn die Batterien ausgewechselt werden müssen.
  • Sprachgeführtes Menü, sodass das Headset nicht abgenommen werden muss
  • Die Elektronik befindet sich im äußeren Teil der Kapsel, um durch Schweiß verursachte Korrosion zu reduzieren.
  • Das 3M™ PELTOR™ ProTac™ III Headset mit
    pegelabhängiger Funktion für Umgebungshören hilft Ihnen, sich bei Lärm auf die
    Arbeit zu konzentrieren und mit Ihrem Umfeld zu kommunizieren, ohne den
    Gehörschutz absetzen zu müssen. Dank Stereofunktion können Sie Alarmsignale,
    Warnrufe, Fahrzeuge usw. besser wahrnehmen und orten. Das Headset hat ein
    robustes Design mit Doppelschalen. Die Elektronik ist von innen und außen vor
    Feuchtigkeit und Schweiß geschützt. Dank der intelligenten Technologie, dem
    praktischen Design und der benutzerfreundlichen Funktionen meistern Sie raue
    Wetterbedingungen vor Ort.

  • Farbe: schwarz
  • Batterielaufzeit: 100 Stunden
  • Batterietyp: AA
  • Gewicht 303 g
  • SNR 32 dB.

Zertifizierung: EN 352-1:2002 SNR=26 dB H=29 dB M=23 dB L=17 dB  

Verwendung
Gehörschutzkapseln können leicht und schnell aufgesetzt werden und sind deshalb für kurzzeitige Einsätze besonders geeignet. Muss das Gehör den ganzen Tag oder bei erhöhten Arbeitstemperaturen geschützt werden, sind Pfropfen oder Gehörschutzwatte vorzuziehen.

Lärmbelastung (Pegel)

101–105 dB(A)

Beispiele: Motorkettensäge, Schlagzeug

Tragkomfort und Hygiene

kurze Einsatzzeit

bis zu einer Stunde

Schmutz, Staub

Für schmutzige oder staubige Arbeitsplätze sind Schaumstoffpfropfen nicht geeignet.
Denn diese übertragen Schmutz und Staub allzu leicht von den Händen in den Gehörgang. Dies kann zu Hautreizungen, Mikroläsionen durch Metallspäne und Gehörganginfektionen führen.

viel Ohrenschmalz, Ohrausfluss

Bei viel Ohrenschmalz (Cerumen) sind vorzugsweise Kapseln zu benutzen.
Bei Ohrausfluss sollten Sie Ihren Ohrenarzt konsultieren.

Form, Art

Kapseln mit Bügel

  • Für kurze Einsatzzeit. Bei ganztägigem Einsatz oder erhöhten Temperaturen sind Pfropfen vorzuziehen.
  • Lebensdauer: ca. 3 Jahre

Verträglichkeit mit

Brillen und Schutzbrillen

Werden eine Schutzbrille und ein Kapselgehörschutz gleichzeitig getragen, kann die Schalldämmung des Gehörschutzes um bis zu 15 dB absinken. Schutzbrillen mit dünnen Bügeln oder Kopfband sowie Kapseln mit breiten, weichen Polstern reduzieren diesen Effekt.
Das Gleiche gilt auch für Korrekturbrillen.

Hörgerät

Personen, die ein Hörgerät tragen, sollen Kapseln (evtl. solche mit elektronischer Regelung) verwenden

Besondere Ausführungen

enger Gehörgang

Sind die Gehörgänge eng (häufig bei Frauen), können normale Pfropfen zu Reizungen und Schmerzen führen.
Es sind Kapseln, Pfropfen mit kleinem Durchmesser oder ein individuell angefertigter (otoplastischer) Gehörschutz zu verwenden.

elektronisch geregelte Dämmung

Ein Gehörschutz mit pegelabhängiger Schalldämmung nimmt den Schall über ein Mikrofon auf und gibt ihn über einen Lautsprecher wieder. Dabei reduziert er den Schallpegel auf ein ungefährliches Mass. Unterhaltungen, das Hören von Signalen und die Orientierung werden im Vergleich zu einem passiven Gehörschutz erleichtert.

Für diese Gehörschützer sind auch folgende Bezeichnungen geläufig:

  • elektroakustischer Gehörschutz
  • elektronischer Lärmpegelbegrenzer
  • aktiver Gehörschutz
  • pegelabhängige Schalldämmung

Schalldämmung, SNR-Wert

31–35 dB

Der Dämmwert (SNR = Single Number Rating) beschreibt, um wie viele Dezibel (dB) der Lärm durch den Gehörschutz reduziert wird.

secubox_midiG.jpg

SecuBox MIDI G Gehörschutz-Box

Der ideale Aufbewahrungsbehälter für Gehörschutz. Staubdicht Spritzwasserdicht Funkti...
1 Box CHF 36.10
Details anzeigen
Arsitec AG
Adresse

Grand'Rue 98
2603 Pery
Schweiz

Store image

Willkomen bei ARSITEC AG

Wir sind die Experten im Bereich der Gaswarntechnik, der Absturzsicherung und der Persönlichen Schutzausrüstung.

Wir beraten Sie Vorort mit ausgebildeten Spezialisten nach den EKAS Richtlinien.