Handschuh Microflex NeoTouch 25-201

Anbieter JEM Medical GmbH

Verfügbar ab Lager

Artikelnummer 25-201S

Preis
100 Stück. CHF 26.95
Einzelpreis: CHF 0.27

Beschreibung

Neopren-Einweghandschuh 285 mm lang - exzellenter Schutz gegen Säuren Laugen, Alkohole und Desinfektionsmittel - hoher Tragkomfort - gutes Tastgefühl - erhöhte Nass-Rutschfestigkeit - Puder-frei , Latex-frei, Phtalat-frei

Microflex NeoTouch Einweghandschuhe aus Neopren bieten hohen Tragkomfort, gutes Tastgefühl, hohe Nass-Rutschfestigkeit, sowie exzellenten Schutz gegen Säuren, Laugen, Alkohole, Formaldehyd, gängige Desinfektionsmittel, Zytostatika und diverse andere Chemikalien. NeoTouch Handschuhe sind frei von Puder, Latex, Phtalaten und anderen Weichmachern oder Allergenen.

Eigenschaften:

  • Puder-frei, frei von Latex, Phtalaten und anderen Allergenen
  • Länge 28.5 cm, mit Rollrand
  • Material: Neopren grün, mit Wandstärke 0.13 mm und Innenbeschichtung aus PU
  • hoher Tragkomfort und sicherer Sitz
  • leichtes An- und Ausziehen dank Innenbeschichtung aus PU
  • gutes Tastgefühl
  • gute Trocken- und Nass-Rutschfestigkeit dank strukturierten Fingerspitzen, beispielsweise beim Einsatz von Haut-Desinfektionsmitteln, wie z.B. Octenisept
  • exzellenter Schutz vor Säuren, Laugen, Alkoholen, Formaldehyd, Desinfektionsmitteln, wie z.B. Glutaraldehyd, Zytostatika, sowie diverse andere Chemikalien
  • Dichtigkeit: AQL 1.5, entspricht dem medizinischen Standard

Zertifizierungen:

Erfüllt die EN374 Kat. III, die EN421, sowie den medizinischen Dichtigkeits-Standard AQL 1.5

Anwendungsbereiche:

Industrie, Montage, Kontrolle, Labors, allg. medizinische Anwendungen

Packungseinheiten:

- Dispenserbox zu 100 Stk

- Karton zu 10 Dispenserboxen

Verfügbare Grössen: S (6.5), M (7.5), L (8.5), XL (9.5)

andere Gefahren

kurzzeitiger Schutz gegen Spritzer und unabsichtlichen Kontakt

kurzzeitiger Schutz

Wasserdichte Einweghandschuhe aus Nitril, Vinyl etc., die umgehend gewechselt werden müssen, wenn sie verunreinigt werden (erfüllen Anforderungen von SN EN 374-2). Sie werden bei Arbeiten verwendet, bei denen unbeabsichtigt der Kontakt mit Klebstoffen, Lösungsmitteln, Ölen, Harzen, Farben u.ä. vorkommen kann.

Mikroorganismen

Mikroorganismen

Wasserdichte Handschuhe höherer Qualität (AQL ≤ 1,5 nach SN EN 374). Einweghandschuhe dürfen nach dem Ausziehen nicht wieder verwendet werden, da sich Mikrorisse bilden könnten. Sie sind zudem nicht dauerhaft resistent gegen Desinfektionsmittel

Ausführung, Material

Einweghandschuhe

Wasserdichte Handschuhe nach SN EN 374-2. Sie bieten nur eingeschränkten Schutz gegen Chemikalien und müssen umgehend gewechselt werden, wenn sie verunreinigt werden.

Kautschukmaterial (Gummi)

Chloropren (Neopren)

Chloropren wird für Einweghandschuhe, Chemikalienhandschuhe und als Beschichtung für Textilhandschuhe verwendet. Es ist beständig gegen ein breites Spektrum von Chemikalien. Gute Lieferanten bieten detaillierte Informationen über die Chemikalienbeständigkeit ihrer Handschuhe an.

spezielle Eigenschaften

wasserdicht

Diese Handschuhe erfüllen die Grundanforderung nach SN EN 374 oder sind vollständig beschichtet.

JEM Medical GmbH
Adresse

Glutz-Blotzheim-Strasse 1
4500 Solothurn
Schweiz

Store image

JEM Medical, gegründet 2004, ist eine KMU mit Sitz in Solothurn und Schwerpunkten im Handel mit Sicherheits- und Hygieneprodukten für Medizin und Industrie und medizischen Diagnostika.

JEM Medical verfügt über langjährige Erfahrung im Handel mit Augenschutz-Produkten für verschiedenste Anwendungen, insbesondere auch mit Schutzbrillen und deren Zubehör.

JEM Medical hat 2009 den Vertrieb der Sicherheitsprodukte der Firma Pyramex Safety Products* in der Schweiz übernommen, hält über 30 verschiedene Schutzbrillen-Modelle in zahlreichen Varianten am Lager und belieferte namhafte Firmen, Wiederverkäufer, Institute und Behörden mit Schutzbrillen und Zubehör. 

JEM Medical berät Firmen, Institute, oder Behörden bezüglich effizientem Einsatz von Augenschutzprodukten, vorzugsweise mit kundenspezifischer Bedruckung, als Werbemittel und durfte bereits namhafte Kunden mit entsprechenden Produkten beliefern.




* Die Firma Pyramex Safety Products, mit Inhouse Designabteilung in USA und Fertigung in Asien ist drittgrösster Schutzbrillenhersteller in den USA und Zulieferer namhafter Industriekunden und Behörden in USA und Europa.
Pyramex legt besonderen Wert auf ein hohes Qualitätsniveau bezüglich der optischen Eigenschaften und optimalem Tragkomfort seiner Sicherheitsprodukte und achtet auch speziell auf ein ansprechendes, modernes Design seiner Produkte. Pyramex entwickelt alljährlich neue Schutzbrillenmodelle.