Ansell80400Schutzhandschuhe.jpg

Ansell

POWERFLEX 80-400 Winterschutzhandschuh

Anbieter Arsitec AG

Verfügbar ab Lager

Artikelnummer 1480400_9_P

Preis
12 Paar CHF 109.85
Einzelpreis: CHF 9.15

Beschreibung

Exzellente Isolationseigenschaft für ein komfortables Arbeiten bei Kälte.

  • Der PowerFlex® 80-400 von Ansell
    ist ein vielseitig verwendbarer Handschuh mit ausgezeichneter
    Kälteisolierung, hohem Tragekomfort und hervorragender Griffsicherheit.
  • Er verbindet ein thermo-isolierendes Innenfutter aus
    Acryl-Schlingengewebe mit der natürlichen Isolationseigenschaft der
    Latexbeschichtung zu einem wirksamen Schutz gegen Kälte. Dieser
    Handschuh gewährleistet dem Anwender sowohl Komfort als auch einen
    Kälteschutz bis ca. -30° C. bei einem kurzfristigen Kontakt.
  • Die hellgelbe Farbe des Acryl-Schlingengewebes macht den PowerFlex®
    80-400 bei schlechten Lichtverhältnissen sehr gut sichtbar. Diese
    Sichtbarkeit erhöht die Arbeitssicherheit in Außenbereichen gerade auch
    bei eintretender Dunkelheit.
  • Kategorie III: EN 388: X231, EN 407 X2XXXX, EN 511: 020.
  • 12 Paar pro Beutel, Originalkarton 72 Paar.
  • Acryl-Schlingengewebe mit Naturgumilatex Beschichtung.
  • Gestrickt.

Ideale Anwendungsbereiche

  • Warenannahme und Versand
  • Müllentsorgung
  • Tiefkühl- und Kühlbereiche
  • Lagerung von verderblicher Ware
  • Öffentliche Arbeiten
  • Bauarbeiten im Außenbereich

mechanische Gefahren

Grundanforderungen

Grundanforderungen

Diese Handschuhe sind geeignet für Arbeiten mit geringen Verletzungsgefahren (Holz mit Spriessen, Metall mit Gräten etc.)

Kälte, Hitze, Strom

trockene Kälte

trockene Kälte

Für Arbeiten im Winter, in Kühlräumen und mit kalten Gegenständen. Diese Handschuhe erfüllen die Mindestanforderungen der SN EN 511. Für Arbeiten mit tiefkalten Materialien müssen Handschuhe mit höheren Leistungsebenen (erste 2 Ziffern unter dem Symbol) gewählt werden

Kontakthitze bis 250°C oder mehr

Kontakthitze 250

Handschuhe für Arbeiten mit sehr heissen Materialien. Sie erreichen mindestens die Leistungsebene 2 der Kontakthitzefestigkeit (2. Ziffer) gemäss SN EN 407. Weitere Informationen über die Bedeutung der Kennziffern enthält u.a. die Publikation Nr. 44091 "Alles was Sie über PSA wissen müssen". Je höher die Kennziffer, desto besser der Schutz.

Ausführung, Material

Textil teilbeschichtet

Trikothandschuhe aus verschiedenen Fasermaterialien wie Baumwolle, Polyamid, Polyester, etc. Die Handrücken sind unbeschichtet. Dies minimiert Staunässe im Handschuh (Normen SN EN 388 oder SN EN 511)

Kautschukmaterial (Gummi)

Latex (Naturkautschuk)

Latex ist sehr elastisch und bietet deshalb einen hohen Tragkomfort und gute Fingerfertigkeit bei Einweghandschuhen. Latex ist nicht beständig gegen Oele, Fette und viele Lösungsmittel. Vor allem gepuderte Latexhandschuhe können Allergien auslösen.

Als Beschichtung bietet Latex eine hervorragende Griffigkeit, auch bei nassen Objekten.

spezielle Eigenschaften

wasserdampfdurchlässig

Teil- und unbeschichtete Textilhandschuhe verhindern Staunässe im Handschuh.

Arsitec AG
Adresse

Grand'Rue 98
2603 Pery
Schweiz

Store image

Willkomen bei ARSITEC AG

Wir sind die Experten im Bereich der Gaswarntechnik, der Absturzsicherung und der Persönlichen Schutzausrüstung.

Wir beraten Sie Vorort mit ausgebildeten Spezialisten nach den EKAS Richtlinien.