4545_g.jpg

Honeywell

Skeleton Nit 5 Handschuh

Anbieter TURIMED AG

Verfügbar 3-7 Tage

Artikelnummer 4545.08

Preis
1 Paar CHF 36.50

Beschreibung

Der Schutzhandschuh, der Stossschutz und ein hohes Schnittschutzlevel kombiniert

Da Ihre Finger und die Handrücken während Ihrer täglichen Arbeit der Gefahr von Stosseinwirkungen ausgesetzt sind, hat Honeywell speziell für Sie den Skeleton-Schutzhandschuh entwickelt. Dieser verfügt über eine Nitril-Beschichtung sowie Schnittschutzlevel 5 und wurde eigens für den Schutz vor Stosseinwirkungen entwickelt: dank Nitril-Beschichtung eine Komplettlösung gegen viele Risiken in trockenen wie auch öligen Umgebungen.
 

  • Handling schwerer Teile mit hohem Schnittrisiko in öligen oder fettigen Umgebungen
  • Polster zur Stossdämpfung auf dem Handrücken zum Schutz der Mittelhandknochen und Finger
  • Strickhandschuh aus Verbund- und Para-Aramid-Fasern
  • Die Stricktechnik verleiht dem Handschuh eine hervorragende Passform und gute Fingerbeweglichkeit
  • Die Verbundfaser bietet zuverlässigen und sicheren Schutz
  • Die Para-Aramid-Faser gewährleistet Beständigkeit gegen Hitze und Schnittrisiken
  • Beschichtete Polyamidfasern auf der Innenseite
  • Bieten einen höheren Komfort und begrenzen den Kontakt der Verbundfasern mit der Haut
  • Schwarze Nitrilschaum-Beschichtung auf der Handfläche
  • Farbe Grün/Schwarz
  • Länge 25 cm

  
Nutzen: Die Nitrilbeschichtung bietet einen guten Schutz gegenüber Öl und Fett. Durch die Schaumbeschichtung ist dieser Handschuh flexibler als Handschuhe mit Standard-Nitrilbeschichtung. Schützt die Mittelhandknochen und Finger vor Stössen.

Komfort:
Da die Innenseite in einem Stück gestrickt und betaucht wird, werden Komfort und Beweglichkeit der Finger im Vergleich mit anderen auf dem Markt erhältlichen, vernähten Produkten mit Nähten beträchtlich erhöht.

Leistungsstufen: EN 420 - EN 388: 4542 - EN 407: X1XXXX - CE-KATEGORIE: II Mittlere Risiken

Einsatzgebiet: Automobilindustrie und Bauteileproduktion - Luft- und Raumfahrt Bauindustrie - Garten- und Landschaftsbau - Eisen- und Stahlindustrie - Stahl- und Metallindustrie - Minning and Quarrying Offshore Schiffbau - Holzindustrie

mechanische Gefahren

erhöhter Schnittschutz

erhöhter Schnittschutz

Diese Handschuhe erreichen mindestens die Leistungsebene 3 der Schnittfestigkeit (2. Ziffer unter dem Piktogramm) gemäss SN EN 388. Für Arbeiten mit sehr scharfkantigen Blechen oder mit Messern, Gläser etc. wird empfohlen, einen Handschuh mit Leistungsebene 4 oder 5 zu wählen.

erhöhte Abriebfestigkeit

erhöhte Abriebfestigkeit

Für Arbeiten mit groben, abrasiven Gegenständen wie z.B. Mauerwerk. Diese Handschuhe erreichen mindestens die Leistungsebene 3 (von 4) der Abriebfestigkeit (1. Ziffer unter dem Piktogramm) gemäss SN EN 388.

Kälte, Hitze, Strom

Kontakthitze bis 100°C

Kontakthitze bis 100

Leichte Handschuhe für Arbeiten mit heissen Materialien. Geprüft während 15 Sekunden bei 100°C. Sie erfüllen dadurch die Anforderungen der Leistungsebene 1 bezüglich Kontakthitzefestigkeit (2. Ziffer) gemäss SN EN 407.

andere Gefahren

feuchte oder ölige Materialien (z.B. Zement, Metallteile)

Kunststoffbeschichtete Textilhandschuhe können bei Kontakt mit feuchten Oberflächen einen gewissen Schutz bieten. Sie wurden aber nicht auf ihre Chemikalienbeständigkeit hin getestet. Verschmutzte Textilhandschuhe sollten gewaschen oder ersetzt werden.

Ausführung, Material

Textil teilbeschichtet

Trikothandschuhe aus verschiedenen Fasermaterialien wie Baumwolle, Polyamid, Polyester, etc. Die Handrücken sind unbeschichtet. Dies minimiert Staunässe im Handschuh (Normen SN EN 388 oder SN EN 511)

Kautschukmaterial (Gummi)

Nitril (NBR)

Nitril wird für viele Einweghandschuhe, Chemikalienhandschuhe und als Beschichtung von Textilhandschuhen verwendet. Es hat gegenüber vielen Chemikalien eine gute Beständigkeit, ist griffig, elastisch und mechanisch robust. Die Eigenschaften des Nitrils können je nach Hersteller recht unterschiedlich sein.

TURIMED AG
Adresse

Industriestrasse 19
8304 Wallisellen
Schweiz

Telefon
Store image

Als etabliertes, inhabergeführtes Unternehmen engagieren wir uns seit 1950 in der Entwicklung und im Vertrieb von dermatologischen und kosmetischen Produkten sowie im Handel mit Artikeln aus den Bereichen Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz.

Unser Sortiment umfasst Produkte, die dem Schutz, dem Wohlbefinden und der Gesundheit des Menschen dienen; bei der Arbeit, in der Freizeit und im Alltag.

In der Wahl unserer Produzenten und Lieferanten orientieren wir uns nach den höchsten Qualitätsstandards und achten auf die entsprechenden Normen und die notwendigen Zertifikate. Unser umfassendes Qualitätsmanagementsystem garantiert, dass die unterschiedlichen gesetzlichen Vorgaben unserer Absatzmärkte aber auch die vielfältigen und individuellen Anforderungen unserer Kunden jederzeit erfüllt werden können. Unsere eigenen Produkte und Rezepturen lassen wir ausschliesslich in der Schweiz und in Dänemark durch spezialisierte Lohnhersteller produzieren. Qualität, umweltgerechte Produktion und die Förderung der Wertschöpfung in unserem eigenen Lebensraum sind tragende Teile unserer Unternehmensphilosophie.

Neben unserem Heimmarkt Schweiz beliefern wir aktuell hauptsächlich Kunden aus Ländern der Europäischen Union (EU). Dabei arbeiten wir sehr eng mit nationalen oder lokalen Vertriebspartnern zusammen. Die Erschliessung zusätzlicher Wirtschaftsräume ist Bestandteil unserer Wachstumsstrategie.

Ein engagiertes Team von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Innen- und Aussendienst bietet ein ganzheitliches und nachhaltiges Beratungs- und Vertriebskonzept und garantiert einen tadellosen und persönlichen Kundenservice. Der tägliche Anspruch, unseren Kunden jederzeit die beste Lösung zu bieten, macht uns zu einem kompetenten Partner.

Wir freuen uns auf Sie.