HKS

Sicherheitsschuhe Running Star 280

Anbieter ANWR-GARANT SWISS AG

Verfügbar 1-2 Tage

Artikelnummer 4040005193402

Preis
1 Paar CHF 192.80

Beschreibung

Running Star das HKS® Design mit neuer ID, für einen maßgeblich besseren Sicherheitsschuh.

Serie: Running-Star

Schuhform: Herren Sicherheitshalbschuh

Verschlusssystem: Schnürverschluss

Größenbereich: 39-48

Obermaterial: Textil/TPU | Strapazierfähiges 3D-Mesh

Passform: Weite 11 (Normal)

Fersenschutzkappe: HEEL STABILITY Fersenschutzkappe für mehr Halt und Sicherheit

Gewicht: 530g (bei Größe 42)

Innenfutter: Atmungsaktives, hautfreundliches DISTANCE-NET Funktionsinnenfutter; Farbe (schwarz/blau); scheuerbeständig und nicht färbend

Fußbett: Serienmäßig eingebautes FIT FOR WORK-Fußbett

DGUV 112-191: Das serienmäßig eingebaute Komfort Fußbett ist austauschbar und optional DGUV 112-191 anpassbar

Zwischensohle: Soft-PU Zwischensohlenmaterial mit Rebound-Effekt. Die Bewegung wird effizienter, kräfteschonender. Diese höhere Reaktivität der Zwischensohle verleiht dem Schuh eine hervorragende Energierückführung, leichtes Gewicht und Langlebigkeit.

Nageldurchtrittschutz: Neu: Leichte T-527 Zwischensohle mit genialer Flexibilität. Die neu entwickelte, auf Kevlar basierende Komponente sorgt für eine normgerechte Durchtrittsicherheit und besonderen Tragekomfort.

Sohle: Die idealen mechanischen Eigenschaften von TPU gegenüber PU macht die Laufsohle auch bei intensiven Belastungen langlebiger. Das Wave-Structure Konzept sorgt für eine elastische Laufsohle mit herausragender Rutschhemmung.

Lasche: Materialmix: Textil / Air-Mesh

Zehenschutzkappe: Stahl | Breite Zehenschutzkappen sorgen für eine angenehme Passform

Fußschutz: Antistatisch (A), ESD-Eignung, Zehenschutzkappe, rutschhemmend (SRC = SRA + SRB), durchtrittsichere Zwischensohle (P) atmungsaktiv, schockabsorbierend (E), kraftstoffbeständig (ORO), antibakteriell, auswechselbare Fußbetteinlage, gepolsterte Lasche, reflektierende Applikationen, Staubschutzlasche

ESD Ausstattung: Ja

EN-Normen: EN 20345 S1P SRC

mechanische Gefahren

Zehenschutz

Zehenschutz

Alle Sicherheitsschuhe verfügen über Zehenschutzkappen.
Diese schützen gegen:

  • Stosseinwirkungen bis 200 J (entspricht ca. dem Auftreffen einer aus 1m Höhe stürzenden Masse von 20 kg)
  • Druck mit einwirkender Kraft bis 15 kN. (resultiert z.B. aus einer aufliegenden Masse von 1500 kg)

 
Kennzeichnung: EN ISO 20345 SB oder S1-S5

Durchtrittschutz (Sohle)

Durchtritt

Schützt beim Auftreten auf spitze Gegenstände. Geprüft wird die Durchtrittsicherheit mit einer Kraft von 1100 N. Dies entspricht ca. der Belastung, die beim normalen Gehen eines 80 – 90 kg schweren Menschen auftreten kann.

Kennzeichnung: EN ISO 20345 S1P, S3 oder S5

andere Gefahren

kraftstoffbeständige Sohle

Die Sohle ist beständig gegen Kraftstoffe wie Benzin, Diesel und Kerosin.

Form

Halbschuh geschlossen

Rutschhemmung (Antirutsch)

auf Keramikplatten

Schutz vor Ausgleiten auf Keramikplatten.
Die Rutschhemmung auf Keramikplatten wird mit Seife (Natriumlaurylsulfatlösung, NaLS) getestet.

Beispiel Kennzeichnung: EN ISO 20345 S3 SRA oder SRC

auf Stahlböden

Die Rutschhemmung auf Stahlböden wird mit einem Schmiermittel (Glycerin) getestet.
Beispiel Kennzeichnung: EN ISO 20345 S3 SRB oder SRC

Schutzstufen Leder oder ähnlich

Schutzstufe S1P

Eigenschaften:

  • Zehenschutzkappe aus Stahl/Kunststoff
  • Durchtrittschutz (Sohle)
  • antistatisch
  • kraftstoffbeständige Sohle
  • Energieaufnahmevermögen im Fersenbereich
  • geschlossener Fersenbereich
  • rutschhemmende Sohle (entweder für Keramik- oder Stahlböden oder für beides)
ANWR-GARANT SWISS AG
Adresse

Pfadackerstrasse 7
8975 Spreitenbach
Schweiz

Telefon

Sie wählen Online oder auch gerne bei Ihnen vor Ort.

Wir haben den richtigen Schuh für Sie und Ihre Arbeit. Der Verkauf ist nicht der Abschluss der Kundenbetreuung, sondern der Anfang. Gute Betreuung setzt fundierte Ausbildung, hohes Fachwissen und gute Kenntnisse voraus, welche Anforderungen der Arbeitsplatz jedes Kunden birgt. All dies ist für Arbeitssicherheitsschuhe.ch eine Selbstverständlichkeit, da sich unser Betreuerteam ausschliesslich mit den Belangen rund um Sicherheitsschuhe befasst.