520050_.jpg

Sperian

520050 Nitril Handschuh

Fornitore Stuco AG

Disponibile disponibile

N. articolo 520050.07

Prezzo
100 pezzi CHF 21.00
Prezzo unitario CHF 0.21

Beschreibung

Einweghandschuh DexPure 800-91, entspricht EN374.

Hersteller: Sperian
Zusammensetzung: Nitril
Dicke: 0.1mm
Oberfläche, Beschaffenheit: Glatt
Gesamtlänge: 240mm
Farbe: Blau
Lieferbare Grössen: 7/8/9/10
Schutzstufe gemäss Risikoklasse: Kat. II
Konformität mit Euronormen: EN 374
Allgemeine Merkmale: Handschuh mit hohem Tragekomfort und gutem Tastgefühl. Ohne Silikon, Weichmacher und Wachs, innen leicht gepudert. Bessere Chemikalienbeständigkeit als Latex oder Vinyl. Anwendungsbereiche: Lebensmittelindustrie, Laborarbeiten, Chemische Industrie.

Altri rischi

Protezione di breve durata contro spruzzi e contatto involontario

kurzzeitiger Schutz

Guanti impermeabili all’acqua in nitrile, vinile ecc., da sostituire immediatamente se sporchi (soddisfano i requisiti posti dalla norma SN EN 374-2). Si utilizzano per lavori, duranti i quali si possono verificare contatti involontari con colle, solventi, oli, resine, vernici e prodotti similari.

lubrificanti (durata breve)

Modello, materiale

Guanti monouso

Guanti impermeabili all’acqua conformi alla norma SN EN 374-2. Offrono una protezione solo limitata contro prodotti chimici e devono essere immediatamente sostituiti se sporchi.

Kautschukmaterial (Gummi)

Nitril (NBR)

Nitril wird für viele Einweghandschuhe, Chemikalienhandschuhe und als Beschichtung von Textilhandschuhen verwendet. Es hat gegenüber vielen Chemikalien eine gute Beständigkeit, ist griffig, elastisch und mechanisch robust. Die Eigenschaften des Nitrils können je nach Hersteller recht unterschiedlich sein.

Caratteristiche speciali

wasserdicht

Diese Handschuhe erfüllen die Grundanforderung nach SN EN 374 oder sind vollständig beschichtet.

Stuco AG
Indirizzo

Industrieweg 12
3360 Herzogenbuchsee
Svizzera

Telefono

Stuco - Eine über 100jährige Firmengeschichte

Es war im Jahr 1898 als J.Stuber die Firma Stuber & Co (daher der Name Stuco) gründete. Mit der industriellen Herstellung von Holzschuhen wurde die Firma in der Region schnell bekannt. In den nächsten Jahren wurde das Angebot laufend erweitert. In den 50iger Jahren wurden neben normalen Strassenschuhen auch Ski- und Wanderschuhe produziert. 1971 wurde die Stuco von Werner Martin übernommen und neu positioniert: Ab diesem Zeitpunkt konzentrierte sich Stuco AG auf die Fertigung von Sicherheits- und Berufsschuhen für alle Branchen. Gleichzeitig begann der Direktverkauf an die Endabnehmer in allen Industrie- und Gewerbezweigen. Dieser direkte Kontakt zum Verbraucher erwies sich in den weiteren Jahren als grosser Vorteil, die Bedürfnisse der Kundschaft konnten so laufend in die Produkteentwicklung einbezogen werden. Heute sind unsere Produkte sehr gut im Markt eingeführt und sind bekannt für Ihre hohe Qualität zu einem vernünftigen Preis. Natürlich sind wir auch ein bisschen stolz, dass Stuco-Sicherheitsschuhe heute zu den meistverkauften Sicherheits- und Berufsschuhen in der Schweiz gehören.