Marktplatz für Sicherheitsprodukte
Mehr als 60 Anbieter - portofreie Lieferung!
Ihr Warenkorb (-)
Anbieter Anz. NK Total
Total
Dies ist ein Produkt von AB Metal - Impianti SA

Handschuh 660

Marke: SHOWA
Schutzhandschuhe mit PVC-Vollbeschichtung, EN 388, EN 374-2, CE, EN 374-3 Cat.III

  • Farbe blau, Schichtstärke 0,6 mm, raue Oberfläche, Baumwoll-Trikotfutter, Länge 30 cm
  • Grösse 9, 10

Verwendung
Verschleissfeste, komfortable Handschuhe mit guter Griffsicherheit, beständig gegen Öle/Fette, Laugen, Säuren, Treibstoffe, zahlreiche Chemikalien usw.. Die Handschuhe Art. 660 eignen sich gut für Kehrichtabfuhr, Tankwagenfahrer, Handhabung von Blech, Spanplatten, Glasscheiben.


AB Metal - Impianti SA
Via Laveggio 21
1063
CH-6850 Mendrisio
Tel. +41 91 640 89 89
Fax +41 91 640 89 94
Filialen
AB Metal-Impianti SA
Via Cantonale 38
6594 Contone
Telefon: 091 640 89 79
AB Metal-Impianti SA
Via Industria 1
6934 Bioggio
Telefon: 091 605 57 77
AB Metal-Impianti SA
Via Laveggio 21
6850 Mendrisio
Telefon: 091 640 89 89



Die Firma AB Metal-Impianti SA ist seit 1999 auf dem Tessiner Markt im Gebiet der Blechfabrikation und dem Metallbau aktiv. Seit Februar 2001 beschäftigt sich die AB Metal-Impianti SA ebenfalls mit dem Verkauf von Eisenwaren und technischen Geräten.
Mit einer Belegschaft von 38 Personen, verteilt auf die zwei Niederlassungen von Mendrisio und Bioggio, und zusätzlich eines Vertreters für die Deutsch- und Westschweiz, befasst sich die AB Metal-Impianti SA hauptsächlich mit der Vermarktung von Eisenwaren und technischen Geräte für die Industrie, das Gewerbe sowie auch für Privatkundschaft.
Mit über 40000 Artikeln, der technischen Beratungen und der Qualitäts Reparaturwerkstätte entspricht die AB Metal-Impianti SA sowohl den Tessiner- wie auch den schweizerischen Markt Anfordungen.

1) Die Struktur der Firma

Via Laveggio 21 in Mendrisio:
 

  • Administration
  • Geschäftsräume
  • Verkaufsstelle
  • Warenlager
  • Technische Atelier
  • Schlosserei und Schreinerei

Via della Posta in Bioggio:

  • Geschäftsräume
  • Verkaufsstelle

2) Tätigkeitsbereich und  gewerbliche Produkte

  • Allgemeine Eisenwaren
  • Technische Geräte für die Mechanik
  • Eisenschrauben, Edelstahl, nichteisenartige Metalle
  • Messsysteme für die Mechanik und den Bausektor
  • Befestigungs-, Dichtigkeits-, Klebe und Lacksysteme
  • Hochdruckreiniger, Selbstreiniger, Strassenkehrmaschinen, Industrie Staubsauger
  • Verschiedene Artikel für den Metallbau, den Elektrohandel, sanitäre Einrichtungen und den Schreinereibetrieb
  • Elektrogeräte, Kompressoren und Generatoren
  • Mechanische Maschinen
  • Arbeitskleidung, Sicherheitsschuhe, Garantierte technische Beratung an Ort und beim Kunden Blech- und Metallbau

3) Eine Auswahl unseres Markensortiments

  • Dulevo
  • Tonino Lamborghini Safety gear
  • Sandvik
  • DC Suisse
  • Titex
  • Unirock
  • PWZ – Prototyp
  • SKF
  • Usine Metallurgique de Vallorbe
  • Tesa
  • Rupac
  • Mitutoyo
  • Ernst Karl
  • Bosch
  • Metabo
  • Lavor
  • Esab
  • Bossard
  • Ridgid
  • Stahlwille
  • Knipex
  • Sia

Unsere zwei Niederlassungen bieten eine interessante Synergie, die es uns erlaubt den verschiedenen Kundenansprüchen unseres Gebietes gerecht zu werden.

mechanische Gefahren
erhöhte Abriebfestigkeit
EN 388 Erhöhter Abriebfestigkeit
Für Arbeiten mit groben, abrasiven Gegenständen wie z.B. Mauerwerk. Diese Handschuhe erreichen mindestens die Leistungsebene 3 (von 4) der Abriebfestigkeit (1. Ziffer unter dem Piktogramm) gemäss SN EN 388.
chemische Gefahren
Säuren
EN 374-3 SäurenDiese Handschuhe sind unter Testbedingungen (SN EN 374-3) mindestens 30 min resistent gegen konzentrierte Schwefelsäure. Daraus kann eine gewisse Beständigkeit gegen andere Säuren vermutet, aber nicht garantiert werden. Gute Handschuhhersteller bieten in Permeationstabellen weitergehende Informationen für häufige Chemikalien an
Laugen
EN 374-3 LaugenDiese Handschuhe sind unter Testbedingungen (SN EN 374-3) mindestens 30 min resistent gegen konzentrierte Natronlauge. Daraus kann eine gewisse Beständigkeit gegen andere Laugen vermutet, aber nicht garantiert werden. Gute Handschuhhersteller bieten in Permeationstabellen weitergehende Informationen für häufige Chemikalien an.
Mineralöle + Kohlenwasserstoffe
EN 374-3 Mineralöle und KohlenwasserstoffeDiese Handschuhe sind unter Testbedingungen (SN EN 374-3) mindestens 30 min resistent gegen n-Heptan. Daraus kann eine gewisse Beständigkeit gegen andere Kohlenwasserstoffe und deren Gemische (z.B. Benzin) vermutet, aber nicht garantiert werden. Für Gemische mit sehr hohem Anteil an Aromaten sollten Handschuhe mit guter Beständigkeit gegen aromatische Kohlenwasserstoffe (Kennbuchstabe F) gewählt werden. Gute Handschuhhersteller bieten in Permeationstabellen weitergehende Informationen für häufige Chemikalien an.
andere Gefahren
Mikroorganismen
EN 374 MikroorganismenWasserdichte Handschuhe höherer Qualität (AQL ≤ 1,5 nach SN EN 374). Einweghandschuhe dürfen nach dem Ausziehen nicht wieder verwendet werden, da sich Mikrorisse bilden könnten. Sie sind zudem nicht dauerhaft resistent gegen Desinfektionsmittel
Ausführung, Material
Gummi (Kautschuk), für mehrfachen Gebrauch
EN 374-3Handschuhe aus Gummi (Kautschuk), für mehrfachen Gebrauch



Chemikalienbeständige Handschuhe nach SN EN 374-3 Bitte beachten Sie die Herstellerhinweise zur chemischen Beständigkeit.
Kautschukmaterial (Gummi)
Vinyl (PVC)
PVC wird als Material für Chemikalienhandschuhe und als "Vinyl" für kostengünstige Einweghandschuhe verwendet. Es hat gegenüber manchen Chemikalien eine gute Beständigkeit. Gute Lieferanten bieten detaillierte Informationen über die Chemikalienbeständigkeit ihrer Handschuhe an.
spezielle Eigenschaften
wasserdicht
Diese Handschuhe erfüllen die Grundanforderung nach SN EN 374 oder sind vollständig beschichtet.
Innenfutter
Erhöht den Tragkomfort bei Gummihandschuhen
Dicke ≥0,5 mm
Dickwandige Gummihandschuhe (Chemikalienhandschuhe). Die Chemikalienresistenz eines Handschuhs wird jedoch überwiegend durch das Material bestimmt
Name Grösse [KB]
showa-660_de.pdf 846.3