g530020.jpg

Physioderm

530020 Sansibon Hautschutzcreme

Anbieter Stuco AG

Verfügbar ab Lager

Artikelnummer 530020.01

Preis
12 Tuben CHF 51.70
Einzelpreis: CHF 4.31

Beschreibung

Zum Schutz der Haut gegen starke Verschmutzungen bei nicht wasserlöslichen Arbeitsstoffen.

Zum Schutz der Haut gegen stark haftende Verschmutzungen und nicht wasserlösliche Arbeitsstoffe (z. B. Altöl, Graphit, Metall-
staub, Russ, Klebestoffe, Lacke, Ölfarben, Lehm, Ton, usw.) Öl in Wasser Emulsion, silikonfrei, erleichtert die Hautreinigung.
pH Wert 7,5

Hautschutz

ölabweisend

Diese Hautschutzcremes dienen als Basisschutz für Hände und Unterarme. Sie eignen sich für Arbeiten mit Schmiermitteln, Treibstoffen, lösungsmittelhaltigen Lacken und anderen, nicht wasserlöslichen Produkten. Beim Umgang mit giftigen, ätzenden oder hautallergisierenden Produkten sind zusätzlich Handschuhe notwendig. Hautschutzcremes erleichtern die Hautreinigung und sollten vor Arbeitsbeginn und nach jeder Pause wieder aufgetragen werden.

Schmierstoffe

Diese Hautschutzmittel vermindern bei richtiger und konsequenter Anwendung den Kontakt zwischen Haut und schädigenden Stoffen. Sie bewähren sich bei allen Arbeiten mit leichter bis mittlerer Verschmutzung. Hautschutzcremes erleichtern die Hautreinigung und sollten vor Arbeitsbeginn und nach jeder Pause wieder aufgetragen werden. Beim Umgang mit ätzenden Produkten sind zusätzlich Handschuhe notwendig.

Hautpflege

nicht/leicht fettend

Lotionen, Gels und Cremes mit einem niedrigen Fettanteil. Sie ziehen schnell ein und hinterlassen meist keinen Fettfilm auf der Haut. Sie werden nach der Arbeit und vor Pausen angewendet.

Weitere Eigenschaften

Dispenser-System

Für diese Produkte sind Dispenser und Nachfüllpacks erhältlich (siehe Ersatzteil/Zubehör beim Produkt).

silikonfrei

Stuco AG
Adresse

Industrieweg 12
3360 Herzogenbuchsee
Schweiz

Stuco - Eine über 100jährige Firmengeschichte

Es war im Jahr 1898 als J.Stuber die Firma Stuber & Co (daher der Name Stuco) gründete. Mit der industriellen Herstellung von Holzschuhen wurde die Firma in der Region schnell bekannt. In den nächsten Jahren wurde das Angebot laufend erweitert. In den 50iger Jahren wurden neben normalen Strassenschuhen auch Ski- und Wanderschuhe produziert. 1971 wurde die Stuco von Werner Martin übernommen und neu positioniert: Ab diesem Zeitpunkt konzentrierte sich Stuco AG auf die Fertigung von Sicherheits- und Berufsschuhen für alle Branchen. Gleichzeitig begann der Direktverkauf an die Endabnehmer in allen Industrie- und Gewerbezweigen. Dieser direkte Kontakt zum Verbraucher erwies sich in den weiteren Jahren als grosser Vorteil, die Bedürfnisse der Kundschaft konnten so laufend in die Produkteentwicklung einbezogen werden. Heute sind unsere Produkte sehr gut im Markt eingeführt und sind bekannt für Ihre hohe Qualität zu einem vernünftigen Preis. Natürlich sind wir auch ein bisschen stolz, dass Stuco-Sicherheitsschuhe heute zu den meistverkauften Sicherheits- und Berufsschuhen in der Schweiz gehören.