0 0

Pyramex

Schnittschutzhandschuh CorXcel 606DPC

Anbieter JEM Medical GmbH

Verfügbar ab Lager

Artikelnummer EGL606DPCS

Preis
1 Paar CHF 22.45

Beschreibung

  • exzellentes Tastgefühl - uneingeschränkte Beweglichkeit bei Schnittschutzklasse X + C - aus 1 mm HPPE Gewebe mit Mikroschaum-Nitril-Teilbeschichtung und gepunkteter Innenfläche - verstärkter Daumensteg - anatomische Passform - hohe Abrieb- und Reissfestigkeit

Der anatomisch geformte CorXcel 606DPC Hi-End- Schnittschutzhandschuh aus nur 1 mm dünnem, hochwertigem, grünem HPPE-Strick bietet exzellentes Tastgefühl bei höchstem Schnittschutz, griffige, schwarze Mikroschaum-Nitril-Teilbeschichtung mit gepunkteter Hand-Innenfläche (dotted palm) und verstärktem Daumensteg, für besten Schutz ohne Einschränkung der Beweglichkeit.

Zertifizierungen: CE-EN388:2016 – 4X42C (Impact: X), ANSI/ISEA 105-2016 cut A3

Einsatzbereiche: Fertigung, Industrie, Montage, Handwerk, Baugewerbe, Holz- und Metallverarbeitung, Lager, Land- und Forstwirtschaft, Gartenbau, Hobby, etc.

Verfügbare Grössen: S (7), M (8), L (9), XL (10), 2XL (11)


Produkteigenschaften

mechanische Gefahren

erhöhter Schnittschutz

Erhöhter Schnittschutz sind Handschuhe die mindestens die Leistungsebene D beim TDM-Test oder die Leistungsstufe 3 beim Coupe-Test erreichen.

Der Coupe-Test nach der EN 388:2003 ist eher repräsentativ für Arbeiten im Umgang mit scharfen, relativ leichten Gegenständen. Der TDM-Test nach ISO 13997 ermöglicht hingegen eine bessere Aussage über die Schnittbeständigkeit bei Arbeiten mit unterschiedlichen Krafteinwirkungen und stossartigen Gefahren.

erhöhte Abriebfestigkeit

Für Arbeiten mit groben, abrasiven Gegenständen wie z.B. Mauerwerk.

Ausführung, Material

Gummi (Kautschuk)

Nitril (NBR)

Nitril wird für viele Einweghandschuhe, Chemikalienhandschuhe und als Beschichtung von Textilhandschuhen verwendet. Es hat gegenüber vielen Chemikalien eine gute Beständigkeit, ist griffig, elastisch und mechanisch robust. Die Eigenschaften des Nitrils können je nach Hersteller recht unterschiedlich sein.

Textil beschichtet/unbeschichtet

Textil teilbeschichtet

Trikothandschuhe aus verschiedenen Fasermaterialien wie Baumwolle, Polyamid, Polyester, etc. Die Handrücken sind unbeschichtet. Dies minimiert Staunässe im Handschuh (Normen SN EN 388 oder SN EN 511)

Eigenschaften

wasserdampfdurchlässig

Teil- und unbeschichtete Textilhandschuhe verhindern Staunässe im Handschuh.

Noppen etc.

Eine aufgerauhte Oberfläche oder Noppen können die Griffigkeit verbessern.



Teilen


JEM Medical GmbH

Adresse

Glutz-Blotzheim-Strasse 1
4500 Solothurn
Schweiz

Store image

JEM Medical, gegründet 2004, ist eine KMU mit Sitz in Solothurn und Schwerpunkten im Handel mit Sicherheits- und Hygieneprodukten für Medizin und Industrie und medizischen Diagnostika.

JEM Medical verfügt über langjährige Erfahrung im Handel mit Augenschutz-Produkten für verschiedenste Anwendungen, insbesondere auch mit Schutzbrillen und deren Zubehör.

JEM Medical hat 2009 den Vertrieb der Sicherheitsprodukte der Firma Pyramex Safety Products* in der Schweiz übernommen, hält über 30 verschiedene Schutzbrillen-Modelle in zahlreichen Varianten am Lager und belieferte namhafte Firmen, Wiederverkäufer, Institute und Behörden mit Schutzbrillen und Zubehör. 

JEM Medical berät Firmen, Institute, oder Behörden bezüglich effizientem Einsatz von Augenschutzprodukten, vorzugsweise mit kundenspezifischer Bedruckung, als Werbemittel und durfte bereits namhafte Kunden mit entsprechenden Produkten beliefern.




* Die Firma Pyramex Safety Products, mit Inhouse Designabteilung in USA und Fertigung in Asien ist drittgrösster Schutzbrillenhersteller in den USA und Zulieferer namhafter Industriekunden und Behörden in USA und Europa.
Pyramex legt besonderen Wert auf ein hohes Qualitätsniveau bezüglich der optischen Eigenschaften und optimalem Tragkomfort seiner Sicherheitsprodukte und achtet auch speziell auf ein ansprechendes, modernes Design seiner Produkte. Pyramex entwickelt alljährlich neue Schutzbrillenmodelle.