8732_200_classic_2200_klein.jpg

Uvex

silv-Air c 2200 - Atemschutzmaske FFP2

Anbieter Uvex Arbeitsschutz (Schweiz) AG

Verfügbar ab Lager

Artikelnummer 8732.200

Preis
20 Stück CHF 49.55
Einzelpreis: CHF 2.48

Beschreibung

Atemschutz-Formmaske Schutzstufe FFP2 ohne Ventil.

  • Formoptimiertes Design
  • Weiche Materialkanten für mehr Tragekomfort
  • Durchlaufendes Kopfband für komfortablen und sicheren Sitz der Maske
  • Frei justierbarer Nasenclip sorgt für individuelle Anpassbarkeit
  • Maske erfüllt Anforderungen der Dolomitstaubprüfung
  • Kompatibilität mit uvex Schutzbrillen

Typ: Formmaske FFP2 ohne Ventil
Farbe: weiss
VE: 20 Stück in der Box 

Typische Anwendungsbereiche
Masken der Klasse FFP 2 finden Anwendung z. B. im Bergbau, in der Metallindustrie, in Werften und bei der Holzverarbeitung.

Alle Atemschutzmasken sind gemäss der Europäischen Norm 149 „Atemschutzgeräte – filtrierende Halbmasken zum Schutz gegen Partikeln“ geprüft und zertifiziert. Sie entsprechen der EU-Richtlinie 89/686/EWG.

Stäube, Partikel

guter Schutz P2/FFP2

Filter und Masken der Filterklasse P2 oder FFP2. Verwenden Sie diese Filterklasse zum Schutz gegen:

  • mineralische Stäube (z. B. Mischstäube, Zement, Gesteinsabbau)
  • Faserstäube (z. B. Glas- und Steinwolle, jedoch nicht gegen Asbestfasern)
  • Schweissrauche von unlegiertem Stahl (unbeschichtet, saubere Oberfläche)
  • Schleifstäube (z. B. von Metall, Kunststoff, Anstrich)
  • Holzstäube (ausser Buche, Eiche)
  • organische Stäube (z. B. Mehl, Getreide, Baumwolle)
  • biologisch belastete Stäube und Nebel, wie sie z. B. beim Umgang mit Heu und Stroh vorkommen können (nicht gegen Viren und Mikroorganismen, die schwere Krankheiten auslösen)

Maskentyp

Einwegmasken

Einwegmasken werden auch partikelfiltrierende Halbmasken oder Feinstaubmasken genannt. Sie sind in der Regel für den Einmalgebrauch bestimmt und schützen nicht gegen Dämpfe und Gase.
Um den angegebenen Schutz zu erreichen, müssen sie besonders sorgfältig an das Gesicht des Trägers angepasst werden.

Gebrauchsdauer

einmaliger Gebrauch

Einwegmasken werden auch partikelfiltrierende Halbmasken oder Feinstaubmasken genannt. Sie schützen nicht gegen Dämpfe und Gase.
Um den angegebenen Schutz zu erreichen, müssen sie besonders sorgfältig an das Gesicht des Trägers angepasst werden.

Eigenschaften von Einwegmasken

ohne Ausatemventil

Einweg-Feinstaubmasken ohne Ausatemventil sind für den Einsatz in einem Pandemiefall geeignet.

Uvex Arbeitsschutz (Schweiz) AG
Adresse

Uferstrasse 90
4019 Basel
Schweiz

Email
Store image

uvex schützt Menschen. Bei der Arbeit und in ihrer Freizeit

Wir sind die Experten für Persönliche Schutzausrüstung (PSA) und vertreiben in der Schweiz als Tochterfirma der uvex safety group Arbeitsschutzprodukte von Kopf bis Fuss. Uvex safety entwickelt und produziert innovative Arbeitsschutz-Produkte für höchste Ansprüche. Erstklassiges Know-how, kompromisslose Qualität und strategisches Innovationsmanagement bilden die Basis.

Systemanbieter mit Herstellerkompetenz, das ist uvex. Unsere Expertise resultiert aus der Nähe zu unseren Kunden und ihren Anforderungen. So sind wir in der Lage, je nach Gegebenheiten passende Produkt- und Servicelösungen für Sie zu erarbeiten.